08.11.2021 14:13

Sportler*in des Monats Oktober '21


Sportler des Monats: Weddecke widmet Titel der 07-Legende Thiele

„Er war die gute Seele des Vereins. Wir werden ihn nie vergessen und wünschen allen Angehörigen und Freunden dieses großartigen Mannes viel Kraft in diesen schwierigen Tagen“

Ihr habt gewählt: Kay Weddecke ist Sportler des Monats Oktober '21.
Ihr habt fünf Sportler der Woche im Monat Oktober gewählt und jeder von ihnen wurde automatisch zur Wahl des Sportlers des Monats Oktober '21 aufgestellt. Aus den fünf KandidatInnen habt Ihr Euch für Kay Weddecke vom FC Preussen Hameln entschieden!

Kay Weddecke vom FC Preussen Hameln sagt:
„Ich freue mich riesig über diese Wertschätzung, die mir bzw. uns von allen, die für uns gestimmt haben, entgegengebracht wurde. Es gibt in Hameln-Pyrmont wirklich tolle Sportlerinnen und Sportler, daher ist diese Auszeichnung eine große Ehre. Klar ist aber auch, dass so eine Auszeichnung in einem Mannschaftssport allen gebührt, die zum Team gehören. Widmen möchte ich diesen Titel unserer kürzlich verstorbenen Vereinslegende Wolfgang 'Schecko' Thiele. Er war die gute Seele des Vereins. Wir werden ihn nie vergessen und wünschen allen Angehörigen und Freunden dieses großartigen Mannes viel Kraft in diesen schwierigen Tagen.“

Im Oktober standen zur Wahl


Leandro Ribeiro (MTSV Aerzen | 04. Oktober 2021 )
Aerzens Bezirksliga-Messi schlug am Sonntag gleich fünfmal zu! Der quirlige Offensivspieler der Hummetaler war gegen den FC Stadtoldendorf einfach nicht aufzuhalten. „Er hat heute eine überragende Leistung gezeigt. Es war die Ribeiro-Show in Aerzen“, lobte MTSV-Manager Stephan Meyer.

Kay Weddecke (FC Preussen Hameln 07 | 11. Oktober 2021 )
Dass der FC Preussen Hameln den TSV Großenwieden mit 5:2 aus dem eigenen Stadion schoss, war vor allem dem Dreierpacker Kay Weddecke verdanken. Hat den plötzlichen Weggang von Sturmtank Aldin Dedeic nahezu vergessen gemacht.

Louis Sender (TuS Germania Hagen | 18. Oktober 2021):
Nach dem Viererpack beim 12:1-Schützenfest gegen Preussen II trug sich der Toptorjäger der Germanen auch beim 5:0 gegen Hemeringens Reserve in die Torschützenliste ein. Hat mit seiner beeindruckenden wie konstanten Leistung großen Verdienst daran, dass sich Hagen im gesicherten Mittelfeld befindet.

Lennart Scholtka (SSG Halvestorf II | 25. Oktober 2021):
Er trifft und trifft und trifft. Halvestorf Toptorjäger ist seit Wochen in brillanter Verfassung. Sorgte mit seinem Fünferpack beim denkwürdigen 9:0 bei Tündern III dafür, dass die SSG in der 1. Kreisklasse gut gewappnet ins Gipfeltreffen mit der SG Königsförde/Klein Berkel gehen kann.

Luca Szepst (SV Blau-Weiß Hemmendorf/Salzhemmendorf | 01. Novemver 2021)
Der Angreifer der Blau-Weißen war am Wochenende gleich doppelt im Einsatz. Konnte Salzhemmendorfs Bezirksligavertretung auch mit ihm die 2:4-Niederlage gegen Neuhof nicht verhindern, spielte Luca Szepst in der 1. Kreisklasse einen Tag später groß auf. Mit einem lupenreinen Viererpack innerhalb von 26 Minuten ließ er seine Farben beim 5:1 gegen Fischbeck jubeln.
6 / 24

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox