15.11.2018 11:41

Rudern


Samstag: ErgoCup, TalenteCup, Landesmeisterschaft

In der Sporthalle der Eugen-Reintjes-Schule wird „gerudert“ was das Zeug hält / Ab 10 Uhr geht’s los
Ergorudern RV Weser Hameln Rudern AWesA
Am Samstag geben die Ruderinnen und Ruderer am Ruderergometer alles.
Am kommenden Samstag, 17. November, findet ab 10 Uhr der 2. RVW-ErgoCup in der Sporthalle der Eugen-Reintjes-Schule (Breslauer Allee/Zum Königstuhl) statt. Nach der Premiere im letzten Jahr werden diesmal auch die Rennen des niedersächsischen TalenteCups sowie der Landesmeisterschaften angeboten und es treten 141 Aktive aus neun Vereinen in 31 Läufen an. Hameln ist der erste Austragungsort in Niedersachsen. Es folgen 2019 die Veranstaltungen in Hannover und Emden. Landesmeister wird der/die Zeitschnellste aller drei Wettbewerbe.  Die RVW-Athleten Yassin Legien und Joél Maragos errangen in den vergangenen beiden Jahren den Titel bei den leichten B-Junioren. In der aktuellen Wettkampfserie starten sie bei den leichten A-Junioren. Abschluss der Veranstaltung ist das „Achterrennen“ um 15:50 Uhr. Die 2000 Meter sind von acht Athleten als Staffel mit Wechsel zu bewältigen (jeweils 250 Meter). Das RBL-Team mit dem deutschen Vize-Sprintmeister Thore Wessel hat sich vorgenommen, den Sieg zu verteidigen. Die vier anderen - jüngeren und teilweise gemischtgeschlechtlichen - Mannschaften wollen es den Männern so schwer wie möglich machen. Darüber hinaus wird erstmalig die 1. Hamelner Indoor-Rowing-Schulmeisterschaft ausgetragen. Hier treten die Schüler/-innen des Albert-Einstein-Gymnasium und des Viktoria-Luise-Gymnasiums in drei Rennen gegeneinander an. Die Indoor Rowing-Schulmeisterschaft ist ein weiterer Baustein, um Jugendliche an den Rudersport heranzuführen. Hans-Jörg Sehrbrock, 2. Vorsitzender Sport des niedersächsischen Landesruderverbandes, freut sich, dass sich das Team um Regattaleiter Sebastian Schulte bereit erklärt hat, diese Veranstaltung auszurichten. Dies unterstreicht auch das Engagement der Trainer am Landesstützpunkt Hameln. Die Veranstaltung ist öffentlich und die Organisatoren freuen sich auf zahlreiche Zuschauer.
2 / 48

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox