23.01.2023 11:37

Sportmix - Wirtschaft fördert Ehrenamt


Trainer und Spieler der B3 erhalten neue Trainingsanzüge

Hamelner Unternehmen Kaspar Karosserie- und Lackierzentrum unterstützt Hamelner erneut
JFV Hameln B-Junioren Familie Kaspar Trainingsanzuege
Sind glücklich über die Zusammenkunft: die B3 des JFV Hameln sowie die Familie Kaspar (mi.). Foto: privat.

Zum wiederholten Mal hat das Hamelner Unternehmen Kaspar Karosserie- und Lackierzentrum aus der Kuhlmannstraße 6 in Hameln den JFV Hameln großzügig unterstützt. Diesmal wurden die gesamte Trainerschaft sowie die B3 – Junioren mit neuen Trainingsanzügen im rot-schwarzen JFV-Look ausgestattet! „Bereits seit Jahren hat das bodenständige und sehr sportaffine Unternehmerehepaar Scholz, dessen Söhne Nico und Denny in den vergangenen Jahren selbst die Fußballschule der JFV-Stammvereine Hilligsfeld, Halvestorf und Tündern durchlaufen haben, als langjähriger Sponsor für Ausstattungsmaterial und Textilien sein großes Herz für die Jugendarbeit und soziales Verantwortungsgefühl unter Beweis gestellt. Gerade in Krisenzeiten wie jetzt und angesichts chronisch leerer öffentlicher Kassen ist ein derartig uneigennütziges Engagement für die Gesellschaft und die Jugend aus der freien Wirtschaft nicht hoch genug einzuschätzen und erfüllt unseren Verein mit großer Freude. Der JFV Hameln dankt Geschäftsführer Oliver Scholz und seiner Frau Bettina ganz herzlich für die hervorragende und langjährige Unterstützung unseres Vereins“, heißt es von Seiten der Hamelner.
3 / 1364

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox