02.09.2019 09:04

Sportmix


125 Jahre TuS Bad Pyrmont: Vier Tage in den Vereinsfarben Blau & Weiß!

Jubiläumswochenende des TuS Bad Pyrmont mit crossFader und der Tropi-Party 12.5 / Vom 5. bis 8. September
125 Jahre TuS Bad Pyrmont JubilaeumAuf stolze 125 Jahre Vereinsgeschichte blickt der TuS Bad Pyrmont mittlerweile zurück. Grund genug, den Heimatort Holzhausen für ein langes Jubiläumswochenende in die Vereinsfarben blau und weiß zu tauchen.

Bereits im Frühjahr 2018 gab der Vorsitzende Marko Schrell mit der Zusammenstellung eines Organisationsteams den Startschuss für die Vorbereitungen ab. Eine lange, intensive Zeit liegt nun bereits hinter dem Team, in der es zu keiner Zeit langweilig wurde für die freiwilligen Helfer. Viele Ideen wurden gesammelt, verworfen, neu entwickelt, geändert und schließlich festgezurrt. Die Ergebnisse sollen nun vom Donnerstag, 05. September, bis Sonntag, 08. September, rund um den Holzhäuser Schützenplatz präsentiert werden. Beginnen wird das Fest am Donnerstag mit einer großen Kinderolympiade. Waltraud Leitsmann hat ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm rund um die Aktivitäten des Vereins zusammengestellt. „Hierzu sind ausdrücklich alle Kinder eingeladen, nicht nur Vereinsmitglieder. Es wird für jeden etwas dabei sein“, freut sich Marko Schrell bereits auf das Event auf dem Schützenplatz.

Weiter geht es am Freitag mit dem Festkommers in gemütlicher Atmosphäre im festlich geschmückten Zelt. Viel Wissenswertes rund um den zweitgrößten Verein der Stadt wird den Gästen dort präsentiert. Besonders freut sich Marko Schrell auch über die musikalische Untermalung des Abends. „Wir freuen uns sehr, dass die Band crossFader, mit unserem Vereinsmitglied und 'Holzhäuser Jung' Rüdiger Tegtmeyer am Schlagzeug, im Anschluss an den Festkommers ab 22 Uhr das Zelt rocken wird“, so der Vorsitzende, der auch hier betont: „Jedermann ist herzlich eingeladen“.

Am folgenden Samstag ist ab 14 Uhr ein großer, bunter Umzug mit Musik und kleinen Einlagen durch Holzhausen geplant. Vom Schulhof der Grundschule Holzhausen an der Kampstraße, führt die Route über die Schulstraße, die Erdfällenstraße und die Schillerstraße. Nach dem Abbiegen auf die Mühlenstraße, geht es durch die Immanuel-Kant-Straße und Am Bruche. Weiter über die schwarze Raute und durch die Ortsstraße, geht es dann über die Hagener Straße durch die Wohrtdrift, die Schulstraße und den Kohlweg. Abschließend führt der Weg noch vorbei am Lindenhof über die Grießemer Straße zum Festzelt. Dort geht es dann ab ca. 15 Uhr weiter. „Dann möchten wir unseren Verein mit seinen Abteilungen präsentieren. Verschiedene Präsentationen sind bereits einstudiert worden. Und auch die eine oder andere Mitmachgelegenheit wird geboten“.

Ab 20 Uhr steigt dann ein besonderes Highlight: die „Tropi-Party 12.5“. Mit DJ Olli Winkler wird auch an diesem Abend wieder ein bekanntes Holzhäuser Gesicht und Vereinsmitglied das musikalische Zepter in die Hand nehmen. Mit den besten Hits aus den 80ern und 90ern wird für beste Stimmung gesorgt sein. Karten hierfür sind noch in den Vorverkaufsstellen Reese Bürobedarf, Colditz Pressetreff, der Tankstelle Huddelbusch sowie Pytron Elektro in Lügde erhältlich. Auch eine Abendkasse wird eingerichtet.

Zum Abschluss wird am Sonntag ein Katerfrühstück veranstaltet. „Beginnend mit einem Zeltgottesdienst ab 9.30 Uhr wollen wir das Wochenende mit einem unterhaltsamen Beisammensein für Jedermann abschließen“. so Marko Schrell, der sich gemeinsam mit seinem Team auf das große Festwochenende freut.     
8 / 954

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox