10.04.2017 14:25

Lokalhelden


Lokalheld Taag bei 3:2-Sieg gegen Cottbus in der Startelf!

„Erste Halbzeit war in Ordnung“ / „Wichtig sind die drei Punkte“
Kristian Taag  Werder  Bremen
Kristian Taag stand gegen Cottbus in der Startelf.
AWesA-„Lokalheld“ Kristian Taag spielte im gestrigen Duell gegen den FC Energie Cottbus von Anfang an. Das junge Werder Bremen-Talent fing in der Innenverteidigung an und wurde ich in der 55. Minute aufgrund einer Gelben Karte ausgewechselt. Am Ende setzten sich die Norddeutschen mit 3:2 gegen Cottbus durch. Torschützen für die Grün-Weißen waren Isiah Ahmad Young, Jonah Osabutey und Favid Lennart Philipp.  „Die erste Halbzeit war in Ordnung. Die zweite Hälfte hätte ruhig etwas besser laufen können. Wichtig sind aber am Ende die drei Punkte“, zeigte sich der ehrgeizige Verteidiger selbstkritisch.
7 / 10

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox