15.10.2020 10:42

Kreisliga C


Piepenhagen-Elf erwartet „Überraschungsmannschaft“

Hagen-Hardissen II an der Wörmke zu Gast / Lügde II will sich mit Heim-Dreier oben festsetzen
Sabbenhausen Elbrinxen 2 Mannschaftsfoto
Die SG Sabbenhausen-Elbrinxen II erwartet die „Überraschungsmannschaft“ Hagen-Hardissen II.

TuS WE Lügde II – SG Belle-Cappel III (Sonntag, 12.30 Uhr).

„Das wird wieder ein knackiges Spiel“, vermutet Lügdes Trainer Tobias Jahn vor dem Duell mit der SG Belle-Cappel III. Nach sechs absolvierten Begegnungen belegen die „Eichen“ derzeit mit zwölf Zählern den fünften Rang. Die Spielgemeinschaft hat sich auf der anderen Seite erst vier Punkte erspielt. „Nach der letzten Heim-Niederlage gegen Brakelsiek/Wöbbel II wollen wir zu Hause wieder in die Spur kommen. Wir wollen den Spaß mitnehmen und den nächsten Dreier einfahren, damit wir uns oben festsetzen“, gibt Jahn die Devise aus. Bei diesem Unterfangen werden Daniel Peter (Urlaub) und Michel König (verletzt) ausfallen. „Ich hoffe auf ein gutes Spiel und eine gute Einstellung der Jungs. Wir wollen wieder gemeinschaftlich nach vorne spielen“, so Jahn abschließend.

SG Sabbenhausen-Elbrinxen II – SpVg. Hagen-Hardissen II (Sonntag, 13.30 Uhr).

Eine Stunde später hat die Reserve der SG Sabbenhausen-Elbrinxen die SpVg. Hagen-Hardissen zu Gast. „Unser Gegner ist sehr gut in die Saison gestartet. Für mich ist es bisher sicherlich eine Überraschungsmannschaft. Sie haben gute Qualität im Kader“, weiß SG-Trainer Holger Piepenhagen. Als Tabellendritter mischen die Gäste aktuell in der erweiterten Spitzengruppe mit. „Wir spielen zu Hause und deshalb müssen wir uns nicht verstecken. Unser Ziel ist es, zu punkten. Doch dafür müssen wir uns maximal strecken“, zeigt sich Piepenhagen zuversichtlich. Mit Marian Spritzer (Urlaub), Yannick Rinsche, Dennis Köster (beide verletzt), Thore Meyer (krank) und Pascal Sokolowski (privat verhindert) fallen fünf Akteure aus. „Wir haben unter der Woche gut trainiert und den überraschenden Spielausfall vom letzten Wochenende gut verkraftet. Im Optimalfall wollen wir zu Hause die Spiele gewinnen“, visiert Piepenhagen das nächste Erfolgserlebnis an.
4 / 57

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Mobil 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de


Tabelle Kreisliga A

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga C

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Bezirksliga Damen

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de




Webdesign & CMS by cybox