05.06.2019 08:54

Meldung


Adé, Detmold: Kollerbeck & Rischenau bündeln Kräfte in Höxter!

Die neue SG geht in der Kreisliga A in Höxter an den Start / Die zweite Herren, gemeinsam mit dem SV Niese, in der Kreisliga C Detmold
TSV Rischenau Fussball Kreisliga Detmold AWesA Lippe
Der TSV Rischenau bündelt die Gräfte mit dem SV GW Kollerbeck.
Der TSV Rischenau hat einen Verbündeten für die Sicherung der Zukunft gewonnen: Der SV Grün-Weiß Kollerbeck bündelt die Kräfte mit dem TSV und bildet ab der Saison 2019/20 die SG Kollerbeck/Rischenau. Kollerbeck liegt nur rund vier Kilometer von Rischenau entfernt. Die Heimspiele werden wohl abwechselnd in Rischenau und Kollerbeck stattfinden. Eine weitere Neuerung ist die Liga, in der die Spielgemeinschaft antritt: in der Kreisliga A Höxter. Rischenaus Fußballobmann Sebastian Tunke erläutert: „Für viele kommt der Zusammenschluss und der damit verbundene Wechsel in die A-Liga Höxter überraschend. Die ersten Gespräche mit Kollerbeck fanden bereits vor gut zwölf Monaten statt. Erst innerhalb der letzten zehn Tage wurden die Gespräche intensiviert. Gründe dafür sind unter anderem personelle Situation beider Vereine, aufgrund des demografischen Wandels. Es wird immer schwieriger, junge Leute für das Hobby Fußball zu begeistern. Schon in der letzten Serie haben wir in vielen Spielen nur mit Biegen und Brechen elf Mann auf den Platz bekommen. Dass dies nicht so weiter gehen kann, war uns allen klar. Daher bin ich froh, dass wir uns so kurzfristig noch mit dem SV Kollerbeck auf eine SG in der nächsten Saison einigen konnten. Dadurch werden bei den Trainingseinheiten wieder mehr Spieler anwesend sein und das Training dadurch hochwertiger. Des Weiteren wird nun der Konkurrenzkampf wiederbelebt. Die Mannschaft stellt sich an den Spieltagen dann nicht mehr von selbst auf. Ich selbst, der Vorstand und auch die Spieler haben ein sehr guten Gefühl bei diesem Zusammenschluss.“ Voraussichtlich wird Kollerbeck/Rischenau zwei Mannschaften stellen – und dabei den SV Niese als dritte Partei einbeziehen. Die Mannschaft soll wiederum in der Kreisliga C Detmold.
10 / 187

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabelle Kreisliga A

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga C

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Bezirksliga Damen

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de




Webdesign & CMS by cybox