08.02.2019 00:48

Kreisliga B


Kreisliga B-Winterupdate: SGSE jagt die Topmannschaften!

Großmann: „Wir brauchen mehr Konstanz“ / A-Jugendliche gut integriert

Ist mit der Hinrunde nicht hundertprozentig zufrieden: SGSE-Trainer Sven Großmann.


Die SG Sabbenhausen-Elbrinxen belegt zurzeit den fünften Tabellenplatz in der Kreisliga B. Mit einer Siegesserie von insgesamt acht Spielen in Folge klopfte die Großmann-Elf zwischenzeitlich an den Top-3-Platzierungen an. Doch das Verletzungspech machte der SGSE zu schaffen und letztendlich den Höhenflug zunichte. Im Interview mit Hendrik Schmidt, lässt Trainer Sven Großmann die Hinrunde Revue passieren.

Wie zufrieden bist Du mit dem bisherigen Saisonverlauf?
Sven Großmann: „Ich muss sagen, dass ich nicht ganz zufrieden bin. Den Saisonstart haben wir komplett verschlafen. Dort haben wir wichtige Punkte liegen lassen. Danach hatten wir allerdings eine gute Serie. Die letzten drei Spiele waren sehr wichtig, um in die Top 3 zu rutschen. Zwei davon haben wir leider verloren und das letzte Spiel Unentschieden gespielt. Damit haben wir uns noch eine kleine Chance gewahrt. Wir haben sieben Punkte weniger als der Dritte auf dem Konto. Mit den beiden Nachholspielen haben wir aber die Chance auf einen Zähler heranzurücken.“

Wo müsst Ihr euch in Deinen Augen noch verbessern?
„Ganz klar an der Konstanz. Wir müssen im ersten Spiel gegen Istrup hellwach sein. Auch die angesprochenen Nachholspiele müssen wir gewinnen.“

Welche Momente sind Dir besonders positiv oder negativ in Erinnerung geblieben?
„Negativ waren die ersten Spiele. Da hat meine Mannschaft einfach den Biss vermissen lassen. Auch die Verletztenliste war zwischenzeitlich sehr lang. Besonders bitter ist immer noch der Ausfall von Fabian Ahlers, der mit einem Kreuzbandriss auch noch länger ausfallen wird. Positiv dagegen ist die Integration der A-Jugendlichen. Sven Winkemeier, Julian Will, Dennis Köster und Philipp Herber haben in den Spielen, in denen sie gefordert waren, Verantwortung übernommen und einen guten Job gemacht.“

Wie sieht die Vorbereitung auf die Rückrunde aus?
„Wir starten am 05.02. in die Vorbereitung und trainieren fünfmal in der Woche. Da wir allerdings nur zwei Rasenplätze zur Verfügung haben und nicht wissen, ob das Wetter mitspielt, gehen wir auch einmal die Woche in die Soccerhalle nach Bad Pyrmont und bereiten uns dort vor. Die ersten Testspiele sind auch schon vereinbart.“

Wie sieht es bei euch mit Neuzugängen beziehungsweise Abgängen aus?
„Im Winter haben wir nicht mehr viel gemacht. Mit Patrick Großmann haben wir einen weiteren Torhüter dazubekommen, der die Mannschaft kennt und uns auch weiterhelfen wird. Im Sommer werden dann einige A-Jugendliche zum Kader hinzukommen. Diese sollen dann genauso erfolgreich integriert werden, wie wir es diese Saison bereits gemacht haben.“
47 / 299

Autor des Artikels

Hendrik Schmidt
Hendrik ist Freier Mitarbeiter und vor allem am Wochenende im Bereich Fußball und Handball für das Team AWesA im Einsatz.
info@awesa.de


Tabelle Kreisliga A

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga C

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Bezirksliga Damen

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de




Webdesign & CMS by cybox