29.11.2019 16:38

Kreisliga A


Auf roter Erde: Lügde gegen Horn

Zweiter gegen Vierter / Hasse: „Wollen mit Jerxen punktgleich in die Winterpause gehen“

Freut sich auf das letzte Spiel der Hinrunde: Sercan Türkoglu.


Türkischer SV Horn – TuS WE Lügde (Sonntag, 14.30 Uhr).

Am Sonntag steht das letzte Spiel des Kalenderjahres für die „Eichen“ aus Lügde auf dem Plan. Die „Hoffmänner“ gastieren beim Vierplatziertem, dem TSV Horn. Da das Spiel auf dem Ascheplatz in Horn-Bad Meinberg ausgetragen wird, können die Witterungsbedingungen den Beteiligten keinen Strich durch die Rechnung machen. „Es geht gegen den TSV Horn, die einen ziemlich holprigen Start hatten und sich jetzt gefunden haben und dem Trio Jerxen-Orbke, Lügde und Blomberg auf den Fersen sind. Zwar hat Horn gegen Jerxen verloren, nichtsdestotrotz wird es eine sehr schwere Aufgabe für uns. Zumal wir auf dem ungewohnten Ascheplatz spielen“, so TuS-Sprecher Jonas Hasse, der weiter ausführt: „eigentlich hätte ich gesagt, dass beide Mannschaften sehr spielstark sind und das Spiel über den Kampf entschieden wird, aber auf dem Ascheplatz kann ich es nur schwer einschätzen, wie sich das Spiel entwickeln wird. Ich gehe davon aus, dass Standards entscheidend sein können, deswegen müssen wir diese gut spielen und noch besser verteidigen. Wir wollen gewinnen, um mit Jerxen punktgleich in die Winterpause zu gehen.“
1 / 333

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabelle Kreisliga A

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga C

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Bezirksliga Damen

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de




Webdesign & CMS by cybox