15.04.2018 18:04

Bezirksliga Damen


Jubel in der Nachspielzeit: Coach Hasses Trinkflaschenweitwurf

Später Ausgleich für Sabbenhausen / „Unser Trainer hat seine Trinkflasche bis zur Sonne geschmissen"
Janett Dudziak TSV Sabbenhausen Kopffoto
Versuchte mit aller Macht den Rückstand zu verhindern: Sabbenhausens Jannet Dudziak.

Von Daniel Glock

GW Varensell – TSV Sabbenhausen 1:1 (0:0)

Der TSV Sabbenhausen belohnte sich wieder nicht trotz deutlicher Überlegenheit. „Wir haben von Anfang an das Spiel gemacht und hatten viele gute Chancen, die wir leider nicht verwandelt haben“, fasste TSV-Sprecherin Sina Müller die sonst ereignislose erste Halbzeit zusammen. Mitte der zweiten Hälfte gab es die erste Ecke gegen Sabbenhausen. TSV-Verteidigerin Jannet Dudziak klärte den Ball vorerst auf der Linie, doch das Spielgerät landete bei Anja Kullik von GW Varensell, die den Ball nur noch einschieben musste. „Wir haben uns aber nicht abschrecken lassen, weil wir spielerisch klar besser waren“, berichtete Müller. In der Nachspielzeit belohnte sich der TSV in Person von Katharina Meyer-Reker dann verdientermaßen. Meyer-Reker lief alleine auf die Torhüterin zu, umkurvte sie und schob den Ball zum Ausgleich ein. „Unser Trainer hat seine Trinkflasche bis zur Sonne geschmissen und jubelte aus tiefstem Herzen“, so Müller.
Tore: 1:0 Anja Kulik (67. Minute), 1:1 Katharina Meyer-Reker (90.).
27 / 102

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabelle Kreisliga A

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Kreisliga C

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Bezirksliga Damen

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de




Webdesign & CMS by cybox