21.02.2020 07:52

Regionsoberliga Frauen


TSG-Frauen treffen auf „unbekannten Gegner“

Sonntag gastiert Empelde II in der Sporthalle Kirchohsen / Griese: „Angriffsspiel und Chancenverwertung müssen verbessert werden“

TSG-Spielerin Lilly Griese warnt vor Empelde II.

TSG Emmerthal – TuS Empelde II (Sonntag, 15 Uhr).

Am Sonntag empfangen die Emmerthalerinnen die Landesliga-Reserve aus Empelde. Die Gastgeberinnen stehen derzeit auf dem fünften Tabellenplatz, während die Gäste auf Rang neun platziert sind. „Trotz des Tabellenstandes dürfen wir den Gegner auf keinen Fall unterschätzen und das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen. Mit Empelde kommt ein noch unbekannter Gegner auf uns zu, der die bisherigen Spiele nur knapp verloren hat. Wir sind also gewarnt“, berichtet TSG-Sprecherin Lilly Griese, die mit ihrem Team einen Heimsieg anvisiert. „Um dies zu gewährleisten, muss die Abwehr gut stehen, so wie es im letzten Spiel gegen Schaumburg der Fall war. Das Angriffsspiel und die Chancenverwertung müssen verbessert werden“, gibt Griese die Devise.
3 / 509

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabelle Regionsoberliga Herren

Handball Tabellen Button




 

Tabelle Regionsoberliga Frauen

Handball Tabellen Button




Webdesign & CMS by cybox