09.10.2022 16:28

Regionsoberliga


24 Treffer Unterschied: Aerzen springt nach Feuerwerk auf die Eins

Raddatz: „Wir haben vorne die Dinger gemacht und Marvin Zeddies hat hinten die Bälle gut gehalten“ / 18-Tore-Vorsprung zur Halbzeit
Eric Wessel HF Aerzen Regionsoberliga Handball
Aerzens Eric Wessel glänzte beim 42:18 gegen Stadtoldendorf mit Torgefahr.

TV 1887 Stadtoldendorf II – HF Aerzen 18:42 (4:22).

„Das hatte ich so nicht erwartet“, gab HF-Trainer Christian Raddatz nach der Auswärtspartie in Stadtoldendorf zu Protokoll, die die Hummetaler mit sage und schreibe 24 (!) Treffern Unterschied für sich entschieden und somit an die Tabellenspitze sprangen. Im Vergleich zur Vorwoche zeigten sich die Handballfreunde von Beginn an eiskalt vor dem Tor, gingen mit einem 5:0 in Front und führten nach einer Viertelstunde bereits mit 13:1. „Das war die Partie schon fast gelaufen. Stadtoldendorf hat nicht den Eindruck gemacht, dass sie noch die große Wende schaffen würden. Der Wille war beim TV nicht mehr wirklich da“, erklärte Raddatz später. So ging das muntere Torewerfen weiterhin nur in eine Richtung weiter. Zur Halbzeit hatten sich die Aerzener bereits einen 18-Tore-Vorsprung herausgeworfen. Nach dem Seitenwechsel setzte sich das Kräfteverhältnis fort. Aufgrund des mehr als eindeutigen Zwischenergebnisses ließ jedoch auch die Spannung bei den Gästen etwas nach, weshalb fortan auch die Gastgeber zu einigen Torerfolgen kamen. Trotzdem dominierten die Handballfreunde das Geschehen nach wie vor. So sicherten sich die Gäste über 30:8 (40.) und 37:13 (50.) letztlich einen 42:18-Erfolg. „Wir haben vorne die Dinger gemacht und Marvin Zeddies hat hinten die Bälle gut gehalten. Besonders freut es mich für Eric Wessel, der mit seinen sieben Treffern heute so richtig angekommen zu sein scheint“, bilanzierte Raddatz abschließend. Nun geht es erstmal in eine längere Spielpause. Erst am 06. November geht es für die Hummetaler weiter.
HF Aerzen: Gordon Wahl (11/3), Noah Wissel (10), Eric Wessel (7), Max Winter (6), Vincent Wissel (4), Hendrik Begemann (3), Marc-Rouven Engelke (1).
15 / 913

Autor des Artikels

Robin Besser
Robin Besser
Robin kam am 01. August 2022 als fester Neuzugang ins Team AWesA, war zuvor als freier Mitarbeiter aktiv. Sein Herz schlägt für den Lokalsport und die Vereine im Weserbergland.
Telefon: 05155 / 2819-320
besser@awesa.de



Tabelle Regionsoberliga Herren

Handball Tabellen Button




 

Tabelle Regionsoberliga Frauen

Handball Tabellen Button





weitere Artikel dieser Kategorie

Webdesign & CMS by cybox