21.11.2012 15:19

Regionsoberliga A-Jugend


Hamelns Reserve feiert ungefährdeten Erfolg

VfL hat gegen Stadtoldendorf nur in Anfangsphase Probleme / Schulze: „Jungs haben sich den Sieg redlich verdient“

VfL Hameln II - TV Stadtoldendorf 33:27 (17:13).

Durch die lange Spielpause hatten die VfL-Schützlinge anfängliche Schwierigkeiten und gerieten schnell mit zwei Toren in Rückstand, der von den Stadtoldendorfern bis zur 15. Minute gehalten wurde. Erst nach einer Auszeit wurden die Hamelner sicherer in der Abwehr und auch konsequenter in der Chancenauswertung. In der 20. Minute glich die Oberliga-Reserve dann zum 9:9 aus. Durch gut gespielte Tempogegenstöße wurde über ein 14:11 sogar ein Halbzeitstand von 17:13 erspielt.  In der zweiten Spielhälfte kam durch Paraden von dem nun gut aufgelegten Torhüter Dennis Schmöckel noch mehr Sicherheit in die Mannschaft. Der Sieg geriet nicht mehr in Gefahr und es wurde sogar ein 28:19-Vorsprung erspielt.  Im Gefühl des sicheren Sieges ließen die Gastgeber die Zügel dann etwas schleifen und die Stadtoldendorfer verkürzten noch auf 27:32. Den Schlusspunkt zum 33:27, der durchaus interessanten Partie,  setzte dann Jonathan Körntgen mit einem sehenswerten Treffer aus spitzem Winkel. „Durch eine geschlossene Mannschaftsleitung und deutlich weniger Fehler als in den vorangegangenen Spielen haben sich die Jungs den Sieg redlich verdient“, freute sich VfL-Trainer Ralf Schulze.
4 / 21

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabelle Regionsoberliga Herren

Handball Tabellen Button




 

Tabelle Regionsoberliga Frauen

Handball Tabellen Button




Webdesign & CMS by cybox