01.06.2022 12:09

Oberliga


Zur „Prime Time“: VfL mit letztem Saisonspiel

TV Jahn Duderstadt zu Gast / „Wir wollen uns natürlich vernünftig von unseren Zuschauern verabschieden“

Der VfL Hameln bestreitet am Donnerstagabend sein letztes Saisonspiel.

VfL Hameln – TV Jahn Duderstadt (Donenrstag, 20.15 Uhr).

Am Donnerstag bestreitet der VfL Hameln zur „Prime Time“ sein letztes Saisonspiel. Zu Gast ist der TV Jahn Duderstadt. „Wir wollen uns natürlich vernünftig von unseren Zuschauern verabschieden und die Saison nach einer längeren Durststrecke vernünftig zu Ende bringen. Tabellarisch geht es für beide Mannschaften zwar um nichts mehr, aber wir werden uns noch einmal in den Wettkampfmodus pushen“, erklärt Hamelns Coach Oliver Glatz, der gleichzeitig vor seinem letzten Spiel als Interimstrainer steht, ehe Marc Siegesmund zur neuen Saison übernimmt. Der Kader der Hamelner hat jedoch einige Ausfälle hinzunehmen. „Wir konnten keinen Termin mehr finden, an dem alle Spieler zur Verfügung stehen. Das ist bei Wochenspielen leider so. Dafür werden wir vielleicht dem einen oder anderen A-Jugendlichen die Chancen geben, ein bisschen Oberligaluft zu schnuppern“, so Glatz. Gegner Duderstadt stehe in der Tabelle unter Wert. Glatz: „Sie sind besser als sie in der Tabelle stehen. Gerade im Rückraum, am Kreis und im Tor haben sie viel Qualität aufzubieten. Durch Corona hatten sie eine längere Spielpause und standen danach schon unter Druck. Manchmal sind sie sehr stark und an anderen Spieltagen wundert man sich, was los war.“
2 / 763

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox