19.07.2022 07:06

Meldung


Handball-Highlight in Aerzen: Hylmer-Sieben testet gegen TUSEM Essen!

„Reckenschmiede“ duelliert sich am 29. Juli mit Zweitligisten / Steup: „Freuen uns sehr, dass Sven uns diese tolle Gelegenheit geboten hat“
Hannover Burgdorf II TUSEM Essen in Aerzen Plakat
Das Plakat vom Handball-Highlight in Aerzen (Foto: Privat).

Handball-Leckerbissen in Aerzen! Am 29. Juli um 17.30 Uhr ist Anpfiff zu einem Freundschaftsspiel zwischen dem Drittligisten TSV Hannover-Burgdorf II und dem Zweitligisten TUSEM Essen. „Im Rahmen des Trainingslagers der Reckenschmiede in der Hummetalsporthalle Aerzen und des Trainingslagers von TUSEM Essen in Hannover hat sich diese Gelegenheit ergeben und wir freuen uns beide Mannschaften in Aerzen begrüßen zu dürfen“, fiebert Aerzens Sprecher Sebastian Steup dem Highlight entgegen.
Bei den Hannoveranern sitzt mit Sven Hylmar ein guter Bekannter und Aerzener Junge seit Saisonbeginn als Cheftrainer der Bundesligareserve aus Hannover-Burgdorf auf der Bank. „Wir freuen uns natürlich, dass Sven uns diese tolle Gelegenheit für solch ein Testspiel geboten hat. Mit TUSEM Essen kommt ein traditionsreicher ehemaliger Bundesligaclub in die Hummetalsporthalle. Viele Handballkenner aus unserer Region können sich natürlich noch an die heißen Duelle in den frühen Neunziger Jahren gegen den VfL Hameln erinnern. Weltklassehandballer wie Jochen Fraatz oder Stefan Hecker werden immer mit TUSEM Essen in Verbindung gebracht“, erinnert sich Steup. Hannover-Burgdorf II hat in der abgelaufenen Saison einen gesicherten Mittelfeldplatz in der 3. Liga belegt, wobei TUSEM Essen als Tabellenachter und am Ende 8 Punkten Rückstand auf einen Aufstiegsplatz die Rückkehr in die Bundesliga verpasste.

„Für dieses Spiel konnten wir mit unseren Partner INTORQ powered by KENDRION und relog Hameln GmbH 2 Exklusivpartner für dieses Spiel begeistern. Diesen Partnern gilt unser besonderer Dank. Wer das Spiel live in der Hummetalsporthalle verfolgen möchte, kann Karten im Vorverkauf für 5 Euro an unseren Vorverkaufsstellen (Norbeit Meisoll und Twinfit) oder für 6 Euro an der Abendkasse erwerben. Wir freuen uns trotz der Ferienzeit auf viele Zuschauer und ein tolles Handballspiel“, macht Steup Werbung.
9 / 996

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Telefon: 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox