13.06.2022 08:03

Meldung


Am letzten Spieltag: Aerzen verpasst Landesliga-Aufstieg

Nach Niederlage zieht die Konkurrenz vorbei
HF Aerzen Daniel Wick awesa
Aerzens Trainer Daniel Wick.
Bis zum vergangenen Wochenende sah alles danach aus als könne Aerzen in die Landesliga aufsteigen. Jedoch verlor der Spitzenreiter der Relegation am Samstag beim TVE Sehnde II mit 20:29 und wurde anschließend von der später spielenden Konkurrenz auf den undankbaren vierten Platz durchgereicht. Der vierte Rang ist der erste Nicht-Aufstiegsplatz. „Wenn du mit neun Toren verlierst, musst du dir eingestehen, dass die anderen an diesem Tag einfach besser waren“, erklärte HF-Trainer Daniel Wick. „Mund abputzen und weitermachen. Dann müssen wir den Aufstieg eben um ein Jahr verschieben (lacht). Davon geht die Welt nicht unter. Wir waren dieses Jahr kurz davor und wollen in der nächsten Saison wieder angreifen, um es noch einmal zu versuchen.“
1 / 982

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox