27.04.2020 14:55

Meldung


A. & H. Meyer GmbH stärkt der HSG weiter den Rücken

Positive Nachrichten aus dem Sponsorenkreis des Frauen-Bundesligisten / Kietsch: „Wir sind sehr stolz“
Horst Meyer Sponsor HSG Blomberg Lippe
Horst Meyer, Geschäftsführer von A. & H. Meyer (Foto: Privat).
Quelle: HSG Blomberg-Lippe

Es gibt positive Nachrichten aus dem Sponsorenkreis des lippischen Handball-Bundesligisten: Die A. & H. Meyer GmbH setzt ihr Engagement fort und wird der HSG Blomberg-Lippe auch in der kommenden Saison als Top-Sponsor, auf der zweithöchsten Sponsoringebene, zur Seite stehen.

Seit 2018 gehört das weltweit agierende Industrieunternehmen A. & H. Meyer mit Hauptsitz in Dörentrup/Ostwestfalen zum Sponsorenkreis der HSG Blomberg-Lippe. Der Trendsetter für maßgeschneiderte Elektrifizierungs- und Kabelsysteme im Office-Bereich weitete vor der Spielzeit 2019/20 sein Engagement aus, ist seit dem bei den Blombergerinnen mit dem Firmenlogo auf dem offiziellen HSG-Trikot wiederzufinden. Nun gehen A. & H. Meyer und die HSG in die Verlängerung der erfolgreichen Partnerschaft. Zukünftig wird das lippische Traditionsunternehmen, das rund um den Globus über 200 Mitarbeiter beschäftigt, den Nelkenstädterinnen sprichwörtlich den Rücken stärken und mit einem prominent platzierten Logo auf dem Trikotrücken wiederzufinden sein. Neben weiteren Werbemaßnahmen in der Halle an der Ulmenallee wird Firmenmaskottchen „August", welches Firmengründer August Meyer repräsentiert, auch weiterhin auf den sozialen Kanälen der HSG die Endergebnisse präsentieren. Kein Wunder, konnte August in seiner Premierensaison doch ganze zwölf Siege präsentieren und musste den HSG-Fans nur vier Mal eine Niederlage übermitteln. Entsprechend glücklich über die Fortführung der Zusammenarbeit zeigt sich HSG-Geschäftsführer Torben Kietsch: „Wir sind sehr stolz, die A. & H. Meyer GmbH weiter als Teil der HSG-Familie in unserem Sponsorennetzwerk zu wissen. Als familiäres Unternehmen legen sie, ebenso wie wir, großen Wert auf eine herausragende Ausbildung ihrer Fachkräfte und Mitarbeiter. Wir wollen weiter dabei helfen, den Bekanntheitsgrad dieses innovativen und modernen Unternehmens vor allem in der Region zu stärken und freuen uns darauf, hierfür zukünftig weiter an einem Strang zu ziehen.“

Horst Meyer, Geschäftsführer von A. & H. Meyer, ergänzt aus Unternehmenssicht die positive Meldung: „Gerade in diesen Zeiten müssen wir in Lippe zusammenhalten. Darum kann es nicht sein, dass Sport und Kultur als erstes auf der Strecke bleiben. Wir wünschen uns allen, dass die HSG Blomberg-Lippe in der neuen Saison wie geplant auflaufen kann. Hoffentlich machen es die Umstände alsbald wieder möglich, dass wir Zuschauer auch am Spielgeschehen teilhaben können.“
12 / 733

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox