13.08.2019 12:10

Meldung


Drei Neuzugänge: Buss & Böhlke-Bürder verstärken ho-handball!

Nur Bormann hat Baxmannstädter verlassen / Wahl: „Mit der Aufstellung und Struktur sehr zufrieden“

ho-Trainer Frank-Michael Wahl ist mit der Aufstellung und Struktur zufrieden.

In knapp vier Wochen beginnt die neue Saison für ho-handball beim Aufsteiger HSG Schaumburg-Nord II. Eine Woche später steigt das erste Heimspiel gegen TuS GW Himmelsthür. Das erste Kreis-Derby gegen den VfL Hameln II lässt noch lange auf sich warten. Erst am 9. November treffen beide Mannschaften in der Sporthalle Afferde aufeinander. Bis zum Saisonstart werden die Baxmannstädter noch zahlreiche Trainingseinheiten und Testspiele absolvieren. „Wir haben schon im Juni wieder drei Wochen trainiert. Auf unserer Beach-Anlage haben wir ja die Möglichkeit Volleyball und Handball zu spielen. Das war ein bisschen versteckte Belastung mit sehr viel Spaß. Für die Überbrückungszeit war das ganz gut. Danach habe ich den Jungs eigentlich zweieinhalb Wochen frei gegeben. Sie waren aber so heiß, dass sie sich zwischendurch immer getroffen haben. Das war für mich überraschend und sehr vorbildlich. Sie wollten gar nicht zur Ruhe kommen“, skizzierte ho-Trainer Frank-Michael Wahl den ersten Teil der Vorbereitung. Mitte Juli ging es für die Hessisch Oldendorfer dann richtig rund. „Da haben wir draußen viele Kraftübungen und Ausdauerläufe gemacht. Den Ball haben wir in dieser Zeit überhaupt nicht in die Hand genommen“, erklärte Wahl. Erst in den ersten beiden Testspielen Anfang August gegen Stadthagen und Auhagen war das Spielgerät wieder im Einsatz. „Dort ging es darum, dass Ballgefühl wieder zu finden. Auf die Spiele habe ich nicht viel Wert drauf gelegt“, gab Wahl zu Protokoll. In der letzten Wochen wurden die Kraft- und Athletikübungen fortgesetzt. Zuletzt standen am Wochenende die Begegnungen gegen Deister Süntel und Emmerthal auf dem Programm. Gegen die HSG gab es einen Erfolg mit zwölf Treffern, ehe Böhlke & Co. einen Tag später ein beachtliches Unentschieden gegen den Verbandsligisten holten. „Das sah schon ganz gut aus. Wir trainieren jetzt vorrangig die Deckung. Wir wollen in der nächsten Saison sehr variabel decken. Die Deckung muss kompakt, aufmerksam und konzentriert agieren. Ich will ein fokussiertes Konterspiel aufziehen“, gibt Hessisch Oldendorfs Übungsleiter die Devise aus.

Buss & Böhlke-Brüder kommen, Bormann geht nach Alfeld


Siegfried Buss wechselt von Aerzen zu ho-handball.
Personell hat sich bei der ho-Sieben im Vergleich zur letzten Spielzeit etwas getan. Rückraumspieler Ruben Bormann ist zum Verbandsliga-Aufsteiger nach Alfeld gewechselt. Wahl kann sich aber über neue Spieler im Kader freuen. Siegfried Buss wechselt von den HF Aerzen in die Baxmanstadt. „Er ist sehr unangenehm zu bespielen. In der Deckung ist er für uns sehr wichtig. Siegfried wollte noch einmal leistungsorienter Handball spielen. Ich bin froh, dass er zur Mannschaft stößt“, freut sich Wahl. Zudem tragen Lars Böhlke (Auhagen) und Torben Böhlke (Nettelstedt), die beiden Brüder von Jan-Philipp, jetzt das ho-Trikot. „Torben ist eine sehr gute Neuverpflichtung. Er ist ein schneller und intelligenter Spieler, der uns von der Qualität sehr helfen wird“, unterstreicht Wahl. Zudem ist Fabian Weidemann nach seiner Verletzung wieder im Kader. Mit der Entwicklung von Oliver Riemenschneider ist Wahl aktuell sehr zufrieden: „Er ist körperlich topfit und hat sich für die neue Saison viel vorgenommen.“ Nach dem Turnier in Schaumburg (24./25. August) bittet Wahl eine Woche später zum Trainingslager. „Da werden wir noch einmal die Feinabstimmung durchtrainieren. Im Vordergrund steht hier die Teamfindung. Ich bin mit der Aufstellung und Struktur sehr zufrieden. In den nächsten Wochen ist es wichtig, dass wir uns die Spielpraxis und Mannschaftstaktik erarbeiten“, blickt Wahl voraus.
19 / 645

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Mobil 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox