14.04.2019 11:04

Landesliga


Wahl begeistert: „Eines unserer besten Spiele!“

ho-handball schickt Anderten II mit 14:23-Packung auf Heimreise /  Riemenschneider mit „überragender“ Partie

Hessisch Oldendorfs Oliver Riemenschneider hat eine überragende Partie abgeliefert.

ho-handball - TSV Anderten II 23:14 (10:4).

„Das war grandios, sicherlich eines unserer besten Spiele“, war ho--Trainer Frank-Michael Wahl nach dem deutlichen 23:14-Heimerfolg über den Tabellenzweiten TSV Anderten II hin und weg. Von Beginn an ließen die Hausherren die starke Offensive der Gäste durch eine exzellente Deckungsarbeit nicht ins Spiel kommen. Zum Mann des Tages wurde dabei Hessisch Oldendorfs Oliver Riemenschneider, der als Abwehrchef im Zentrum die Deckung gut organisierte. „Er selbst hat eine überragende Partie abgeliefert und den Kreisläufer über 60 Minuten abgedeckt. An ihm ging heute nichts vorbei. Wir haben die Kreisläufer und Außenpositionen des Gegners so eng markiert, dass wir immer wieder Bälle klauen und unser Konterspiel bravourös aufziehen konnten“, erklärte Wahl. Dabei wechselten die Hausherren die Rückraumpositionen kontinuierlich durch, sodass Anderten bei jedem Angriff vor neue taktische Probleme gestellt wurde. „Hinzu kam eine gnadenlose Effektivität von unseren Außenspielern Sören Meyer und Co.“, so Wahl, der sich über Spielstände von 3:1 (7.) und 9:2 bis zur 10:4-Halbzeitführung freuen durfte. Auch im zweiten Durchgang machte ho-handball weiter Druck. Die umgestellte offensivere Deckung des TSV auf 3:3 tat dem Spiel von ho-handball keinen Abbruch. Die Hausherren tüteten damit schließlich den deutlichen 23:14-Heimsieg im Spitzenspiel ein. „Ein Riesenkompliment an die Einstellung und Moral meiner Mannschaft! Das sah schon sehr nach reifem Handball aus und war insgesamt ein gelungener Abend, bei dem das Ergebnis auch in der Höhe vollkommen gerechtfertigt ist. Die Topleistung drückt sich auch darin aus, dass Anderten bis zur Pause lediglich vier Treffer markiert hat - eine fantastische Deckungsarbeit“, fand Wahl kaum noch Worte für das starke Spiel seines Teams.
Tore: Die Statistik war nicht online
8 / 724

Autor des Artikels

Niklas Köhne
Niklas ist Freier Mitarbeiter und vor allem am Wochenende im Bereich Fußball und Handball für das Team AWesA im Einsatz.
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox