15.05.2019 14:26

2. Kreisklasse, Staffel 1


Bartelt: „Wenn wir ein Spiel nicht gewinnen, ist der Titel weg“

Hachmühlen gegen Marienau gefordert / „Die Spannung ist nicht so, wie sie es sein müsste im Meisterschaftskampf“
Tim Bartelt TSV Hachmühlen Awesa
Tim Bartelt vom TSV Hachmühlen weiß um die Brisanz im Meisterschaftsrennen.

TSV Hachmühlen – SSG Marienau (Donnerstag, 19.30 Uhr).

„Es lässt sich kaum in Worte fassen“, fehlt Hachmühlens Sprecher Tim Bartelt der Beschreibungsansatz für die Niederlagen gegen Brünnighausen und Hilligsfeld. Besonders kurios: gegen Brünnighausen führte der Spitzenreiter mit 3:0 – und verlor 3:4. Mittlerweile beträgt der Vorsprung auf Verfolger Hilligsfeld nur noch einen Zähler. Jeder Ausrutscher ist in den letzten drei Spielen verboten. „Wenn wir ein Spiel nicht gewinnen, ist der Titel weg. Der TBH wird keine Punkte mehr abgeben. Mit Marienau wartet ein starker Gegner, der stärkste hinter Hilligsfeld. Wir sehen uns aufgrund der letzten Ergebnisse nicht als Favorit. Wir haben eine schwierige Phase. Die Spannung ist nicht so, wie sie es sein müsste im Meisterschaftskampf. Natürlich können wir Marienau schlagen, aber dann müssen wir uns auf die besseren Phasen in dieser Saison besinnen, die wir ja durchaus hatten“, unterstreicht Bartelt. Die SSG rangiert auf dem vierten Rang, kann den Drittplatzierten, TSV Nettelrede II, aber nicht mehr erreichen und muss eher nach unten schauen, dass die Konkurrenz nicht noch vorbeizieht.
10 / 957

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabelle 2.Kreisklasse, St.1

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle 2.Kreisklasse, St.2

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de




Webdesign & CMS by cybox