15.06.2024 18:53

Bezirksliga-Relegation


Doppelpacker Lassan – Lauenstein schlägt Lehrte in der Relegation!

Schritt eins ist getan / Nächsten Samstag Duell gegen Bezirksligisten MTV Engelbostel-Schulenberg
Felix Lassan MTV Lauenstein Fussball Kreisliga Torjubel
Felix Lassan erzielte beide Tore für Lauenstein.

MTV Lauenstein – SV 06 Lehrte 2:0 (1:0).

Lauenstein ist den ersten Schritt Richtung Bezirksliga gegangen: Gegen den Hannoveraner Vizekreismeister aus Lehrte siegte der MTV vor rund 400 Zuschauern 2:0. „Wir haben unser perfektes Spiel gespielt. Jeder Spieler hat sich heute ein Riesenlob verdient, da ist keiner hervorzuheben. So diszipliniert, wie die Jungs gegen den Ball gearbeitet haben – einfach Wahnsinn“, war Lauensteins Trainer Chris Wintel hin und weg von der Darbietung seiner Elf.
Von Beginn an sahen die Zuschauer ein intensives Spiel mit zwei taktisch disziplinierten Kontrahenten, von denen jeder wusste, um was es geht. So dauerte es bis zur 39. Minute, als die Hausherren die erste richtige Chance des Spiels hatten: Felix Lassan tauchte nach einem Abstimmungsfehler der Lehrter Abwehr alleine vor dem Tor auf, verpasste jedoch die Führung. Vier Minuten später machte Lassan es besser. Nach einem perfekt getimten Zuspiel von Karsten Eberding spitzelte Lassan den Ball mit der Picke direkt ins kurze Eck – Riesenjubel und 1:0. Zuvor ließen die Lehrter in Person von Fabijan Feraj noch das Lauensteiner Gebälk erzittern. „Die Führung zur Halbzeit war durchaus verdient, weil wir mehr Offensivaktionen hatten“, so Wintel.

Nach dem Seitenwechsel blieb das Duell intensiv und auf Augenhöhe. Viele Chancen sprangen für den Gast aber weiterhin nicht heraus. Wintel erklärte: „Wir haben einfach richtig stark gegen den Ball gearbeitet. Wir haben konsequent die Räume bearbeitet, die Lehrte gerne gehabt hätte.“ Und im Gegenzug hatten die Ostkreisler Lassan: In der 58. Minute schlug er einen Freistoß aus dem Halbfeld, der Freund und Feind verpasste und schließlich im langen Eck einschlug – 2:0 für den MTV. In der Folge machte der SV 06 die Defensive auf, um die Offensive zu stärken. Mehr als ein weiterer Lattenschuss (77.) war aber nicht mehr für Lehrte drin. Stattdessen verpasste Lauenstein mit Kontern mehrfach ein höheres Ergebnis. Letztlich blieb es beim 2:0.

Wintel kündigte einen feucht-fröhlichen Abend an: „Wir werden den Sieg ausgiebig feiern, bevor die Konzentration dann ab nächster Woche nur noch dem MTV Engelbostel-Schulenberg gilt.“ Am Dienstag spielt der MTV zunächst gegen Lehrte, ehe am nächsten Samstag das „Finale“ um die Bezirksliga folgt.
MTV Lauenstein: Meinhart, Invankovic (73. van Oesen), Jäschke, Kaehler, Vönöky, Eberding (68. Wilkening), Bruns, Lassan, Nagel (90. Voss), Kämmerer, Serrano.
Tore: 1:0 Felix Lassan (43.), 2:0 Lassan (58.).
10 / 724

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox