27.10.2021 09:30

Oberliga


Ohne Frese, Schumachers & Niebling gegen Gasde-Elf

Gurgel: „Ramlingen kommt nicht gerne nach Hameln“ / Tündern strebt zumindest Teilerfolg an
                             
Tünderns Magnus Frese fehlt gegen Ramlingen-Ehlershausen gesperrt.

BW Tündern – SV Ramlingen-Ehlershausen (Samstag, 14 Uhr).

Am Samstag treffen die Blau-Weißen auf das nächste Schwergewicht aus der Oberliga. Die Tünderaner haben auf der Hamelner Kampfbahn den SV Ramlingen-Ehlershausen zu Gast. Angepfiffen wird die Begegnung bereits um 14 Uhr. In dieser Partie muss Tünderns Trainer-Duo Tim Piontek und Alexander Stamm auf die gesperrten Magnus Frese, Tim-Niclas Schumachers und Chris-Oliver Niebling (alle 5. Gelbe) verzichten. Der Einsatz von Jannik Hilker wird sich erst im Laufe der Woche entscheiden. „Ich kann mir vorstellen, dass Ugur Aydin und Flamur Dragusha wieder bei uns dabei sind. Wir werden den Kader aufgrund der Ausfälle schon auffüllen“, beschreibt Tünderns Sprecher Willi Gurgel die personelle Situation. Am letzten Spieltag mussten sich die „Schwalben“ gegen den aktuellen Tabellenführer Egestorf-Langreder mit 0:2 geschlagen geben. Bei besser Chancenverwertung wäre im Gastspiel bei den Germanen noch etwas mehr drin gewesen.
Gurgel: „Ramlingen kommt nicht gerne nach Hameln“

„Ich könnte mir vorstellen, dass gegen Ramlingen etwas mehr möglich ist als letzten Sonntag in Egestorf. Der SV kommt nicht gerne nach Hameln. Sie betrachten uns als Angstgegner“, weiß Gurgel. Die Gasde-Elf behielt am letzten Spieltag im Verfolger-Duell gegen Lupo-Martini Wolfsburg mit 3:0 die Oberhand. Mit 23 Punkten ist Ramlingen-Ehlershausen aktuell erster Verfolger vom Tabellenführer. Mit der aktuellen Punkteausbeute haben die Gäste einen großen Schritt Richtung Aufstiegsrunde gemacht. Der Vorsprung auf den Tabellenfünften Arminia Hannover beträgt derzeit fünf Zähler. „Die Situation ist ähnlich wie gegen Egestorf. Die Punkte nutzen dem Sieger nichts. Der eine wird am Ende in der Aufstiegsrunde spielen und der andere in der Abstiegsrunde. Wir können uns aber schon vorstellen, dass wir gegen Ramlingen etwas holen. Sie liegen uns spielerisch besser. Im Hinspiel haben wir sehr viel Pech gehabt. Da haben wir unglückliche Gegentore bekommen. Wir streben für Samstag zumindest einen Teilerfolg an“, spekuliert Gurgel auf ein Remis.
12 / 142

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Telefon: 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de


Mannschaften

BW Tündern


Tabelle Oberliga Herren Hannover/Braunschweig

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle Oberliga Damen Ost Staffel B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de




weitere Artikel dieser Kategorie

Webdesign & CMS by cybox