25.08.2022 09:47

Oberliga Frauen


Jetzt wird's wieder ernst: Hastenbeck startet in die Oberliga

„Wir wollen das positive Gefühl der letzten Woche mit nach Broistedt nehmen"

Kapitänin Emely Niemann und ihre Hastenbeckerinnen reisen nach Broistedt.

FC Pfeil Broistedt – SV Hastenbeck (Sonntag, 13 Uhr).

Es geht wieder los: Hastenbecks Frauen stehen vor dem ersten Oberliga-Spieltag. Die Generalprobe glückte in der letzten Woche im NFV-Pokal, als die Elf von Spielertrainerin Bianca Lity sich im Elfmeterschießen mit 9:8 gegen die SG Rodenberg durchsetzte. „Wir treffen auf eine etablierte Oberligamannschaft. FC-Coach Börge Warzecha hat in den letzten Jahren gute Arbeit dort geleistet und mittlerweile eine eingeschworene gute Truppe beisammen“, weiß SVH-Manager Hendrik Lity. „Wir wollen das positive Gefühl der letzten Woche mit nach Broistedt nehmen und unser Ziel ist es auf jeden Fall, mit drei Punkten heimzukehren.“ In der Vorbereitung arbeiteten die Hastenbeckerinnen trotz bekannter Widrigkeiten wie Urlaub oder Verletzungen intensiv.
Elisa Meier und Hanna Schwerdtner werden nach ihrem Urlaub wieder in den Kader zurückkehren und auch Lara Meier wird wieder vollwertig mitwirken. Ausfallen wird weiterhin Joanna Vorpahl. Für Leonie Pohl kommt ein Einsatz noch nicht in Frage. „Sie muss nach der Kreuzbandverletzung erst einen richtigen Trainingsrhythmus bekommen“, so Lity. Hinter den Einsätzen von Pauline Lorenz und Jennifer Friedel steht dagegen noch ein großes Fragezeichen. Lity betont: „Wenn wir mit dem Einsatzwillen und der Motivation der letzten Woche zu Werke gehen, ist da auch etwas drin.“ Kapitänin Emely Niemann ergänzt: „Es gilt, wieder 90 Minuten Vollgas zu geben, damit wir mit einem guten Gefühl in die Punktspielserie starten.“
22 / 504

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox