03.12.2021 09:11

Oberliga Frauen


„Vorbereitung für Aufstiegsrunde“ - SVH in Limmer gefordert!

Siebrecht & Co. reisen zum Verfolger-Duell / Lity: „Wenn wir die drei Punkte mitnehmen wollen, dann müssen wir genauso mutig und couragiert wie im Hinspiel agieren“
                             
Hastenbecks Leonie Pohl will mit ihrem Team auch in Limmer punkten.

TSV Limmer – SV Hastenbeck (Sonntag, 13 Uhr).

Zwei Spiele haben die Hastenbeckerinnen in der Oberliga-Vorrunde noch zu bestreiten. Am Sonntag steigt zunächst das Verfolger-Duell beim TSV Limmer, ehe am letzten Spieltag der Tabellenletzte TuS Bröckel im Landkreis Hameln-Pyrmont zu Gast ist. Bereits jetzt steht fest: Der SVH wird im neuen Jahr in der Aufstiegsrunde weiter spielen. Mit Eintracht Braunschweig und Eintracht Northeim stehen hier bereits die ersten beiden Gegner fest. Die anderen beiden Plätze machen Rot-Weiß Göttingen, Pfeil Broistedt und Renshausen unter sich aus. „Für uns startet bereits jetzt die Vorbereitung für die Aufstiegsrunde. Jede Spielerin kann sich sowohl in den Trainingseinheiten als auch im Spiel zeigen. Alle können jetzt ohne Druck vorspielen. Die Mädels spüren aber auch, dass vielleicht noch mehr möglich ist“, berichtet Hastenbecks Spielertrainerin Bianca Lity vor dem Auswärtsspiel in Limmer.
Lity: „Auswärts hängen die Trauben höher“

Die personellen Vorzeichen könnten weiter nicht besser sein. Aktuell reist der komplette SVH-Tross nach Limmer. Beide Teams haben augenblicklich 23 Zähler auf dem Konto und bilden derzeit hinter dem souveränen Spitzenreiter aus Barmke das Verfolger-Duo. Mit einem Dreier würden Siebrecht & Co. am TSV vorbeiziehen. „Limmer hat aufgrund des Heimspiels vielleicht einen kleinen Vorteil. Sie haben vor einigen Wochen auch einen neuen Trainer bekommen. Danach hat Limmer beide Partien gewonnen. Von daher dürfte die Stimmung gut sein. Zudem will der TSV bestimmt die Hinspiel-Niederlage egalisieren“, erwartet Lity einen heißen Kampf und fügt hinzu: „Auswärts hängen die Trauben immer etwas höher. Wenn wir die drei Punkte mitnehmen wollen, dann müssen wir genauso mutig und couragiert wie im Hinspiel agieren.“
15 / 479

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Telefon: 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de


Mannschaften

 
 

weitere Artikel dieser Kategorie



Tabelle Oberliga Herren Abstiegsrunde

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle Oberliga Damen Aufstiegsrunde

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de


Webdesign & CMS by cybox