08.07.2024 15:50

Meldung


Er prägte den Fußball auf'm Berg und in Löwensen

Olaf Dröge 57-jährig verstorben / Einstige Weggefährten des SV Pyrmonter Bergdörfer verfassen Nachruf
Olaf Droege Nachruf AWesA
Die heimische Fußballszene trauert um Kult-Trainer Olaf Dröge (Bildquelle: SV Pyrmonter Bergdörfer).

Beim SV Pyrmonter Bergdörfer und Schwarz-Weiß Löwensen stand er über viele Jahre als Trainer der Frauen- und Männerteams an der Seitenlinie. Auch beim beim TSV Groß Berkel und TuS Lügde II war er Coach - und zuletzt bei den Bezirksliga-Damen der SG Hastenbeck/Grohnde. Nun ist Olaf Dröge im Alter von 57 Jahren verstorben. Die Beisetzung findet am 12. Juli um 14 Uhr auf dem Friedhof in Lichtenhagen statt.

Seine Mannschaften vom SVB haben einen Nachruf verfasst. 
„Mit tiefem Bedauern und schweren Herzens nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Trainer Olaf Dröge, der viel zu früh von uns gegangen ist. Sein plötzlicher Verlust hinterlässt Lücken in den Reihen seiner Familie, seinen Freunden und nicht zuletzt auf und neben den Fußballplätzen des Landkreises Hameln-
Pyrmont.

Olaf war nicht nur ein außergewöhnlicher Trainer, sondern für sehr viele von uns auch ein wahrer Mentor und Freund. Seine unermüdliche Hingabe und seine Fähigkeit jeden Einzelnen von uns zu inspirieren und zu motivieren, waren beispiellos. Unter seiner Führung haben wir nicht nur als Mannschaft, sondern auch als Individuen große Fortschritte gemacht und durften unvergessliche Momente erleben.

Sein Wissen über den Sport und das Spiel, gepaart mit seinem unerschütterlichen Glauben an seine Mannschaft, haben uns in jeder Trainingseinheit und an jedem Wettkampftag ‘zusammengeschweißt’. Er hat uns gelehrt, dass der wahre Geist des Fußballs in der Zusammenarbeit, dem gegenseitigen Respekt und der Leidenschaft liegt, die wir auf das Spielfeld bringen.

Doch Olaf Dröge war weit mehr als nur unser Trainer, er war ein ganz besonderer Charakter und ein Vorbild an Integrität und Menschlichkeit. Für jeden Einzelnen von uns hatte Olaf stets ein offenes Ohr und ein Rat, was ihm zu einer vertrauenswürdigen, respektierten und überaus geschätzten Person in unseren Reihen gemacht hat.

In diesen schweren Zeiten sind unsere Gedanken und unser Mitgefühl bei seiner Familie und seinen Freunden. Wir danken Olaf für all die unvergesslichen Momente, die er uns geschenkt hat und versprechen, sein Vermächtnis in uns aufzubewahren. In stiller Trauer und großer Dankbarkeit
die Mannschaften des Sportvereins
SV Pyrmonter Bergdörfer e.V.”
17 / 5315

Autor des Artikels

Matthias Koch
Matthias Koch
Matze ist Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer von AWesA und damit seit Sommer 2008 auch als Redakteur mit dabei.
Telefon: 0176 / 81066165
koch@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox