21.06.2022 16:00

Meldung


Nach zwei Jahren Hagen: Manka kehrt zurück ins Windmühlendorf!

Lentge: „Wir freuen uns riesig, dass er wieder bei uns sein wird“ / Zweiter Neuzugang steht ebenfalls bereits fest
Alexander Manka Germania Hagen awesa
Alexander Manka wechselt vom Hagen zurück nach Tündern.
BW Tündern freut sich über die Rückkehr von Alexander Manka. Der pfeilschnelle Offensivspieler wechselte vor zwei Jahren zu Germania Hagen und kehrt nun zurück zu seinem Heimatverein. „Wir freuen uns riesig, dass er wieder bei uns sein wird. Nach dem feststehenden Abgang von Chris Niebling, der uns leider verlassen wird, haben wir uns mit Alex beschäftigt und sind froh, dass wir mit ihm einen sehr talentierten Spieler gewinnen konnten. Wir sind uns sicher, dass er eine gute Verstärkung für uns sein wird“, unterstreicht Tünderns Herrenkoordinator Manfred Lentge. Damit nicht genug: Vom JFV Hameln rückt der Innenverteidiger Alagie Peterson Jobe in den Landesliga-Kader der Tünderaner. Lentge: „Er spielt aktuell mit der A-Jugend in der Landesliga und unsere Trainer Tim Piontek und Alexander Stamm sehen viel Potenzial in ihm.“
202 / 4590

Autor des Artikels

Team AWesA
Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren. Schickt ihr uns Infos, bereiten wir diese zu vollwertigen Artikeln auf.
Telefon: 05155 / 2819-320
info@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox