26.07.2021 17:13

Meldung


Neues Quartett für Eintracht-Reserve

Afferdes verstärkt Kreisklassen-Team / Coach Stickel erklärt seine Neuzugänge
 Cuan Cindo Malte Selugga Yahya Abou-Moulig Eintracht Afferde II AWesA
Neu bei Eintracht Afferde II: Cuan Cindo, Malte Selugga, Yahya Abou-Moulig (v.li.n.re.).

Eintracht Afferdes Reserve vermeldet ein neues Spieler-Quartet: Yahya Abou-Moulig, Malte Selugga, Cuan Cindo und Gunnar Buberti laufen am Eintrachtweg in der kommenden Saison in der 1. Kreisklasse auf. Trainer Julian Stickel erklärt die Neuzugänge.“

Yahya Abou-Moulig (vorher Preußen Hameln II):
„Yahya trainiert schon seit fast eineinhalb Jahren bei uns, konnte aber aufgrund der Corona-Zwangspause sowie Problemen mit der Spielberechtigung noch nicht bei uns mitwirken. Er wird uns in der Zentrale mit seiner Ballsicherheit und Torgefahr weiterbringen.“

Malte Selugga (nach Fußballpause):
„Malte ist im Sommer nach einer längeren Fußballpause zu uns gestoßen. Er ist ein sehr zweikampfstarker Spieler für das Zentrum mit dem Auge für die Mitspieler und kann der Mannschaft dadurch sehr gut weiterhelfen.“

Cuan Cindo (nach Fußballpause):
„Auch Cuan hat sich nach seiner Fußballpause super bei uns reingefunden und in den bisherigen Trainingseinheiten und Testspielen gezeigt, dass er ein super Fußballer ist. Er kann in der Abwehrkette auf jeder Position spielen.“

Gunnar Buberti (vorher Lauenau II):
„Gunnar trainiert auch schon seit längerer Zeit bei uns mit und hat dort auch bereits seine Zweikampfstärke unter Beweis gestellt. Leider fällt er zur Zeit noch krankheitsbedingt aus. Wir hoffen, dass er schnell wieder fit wird und er sich dann auf und neben dem Platz bei uns einbringen kann.“
64 / 4073

Autor des Artikels

Matthias Koch
Matze ist Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer von AWesA und damit seit Sommer 2008 auch als Redakteur mit dabei.
Mobil 0176 / 81066165
koch@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox