19.02.2021 10:41

Meldung


Tünderns Oberliga-Fußballer laufen für guten Zweck!

„Schwalben“ starten mit organisiertem Individualtraining / Ziel: Innerhalb von zwei Wochen als Mannschaft 1.100 Kilometer
                             
Tünderns Oberliga-Fußballer laufen für den guten Zweck.

Pressemitteilung HSC BW Tündern

Zurzeit befinden sich die Tünderaner Oberliga-Fußballer, genau wie alle anderen Teams auf Amateurebene, noch immer in der seit Anfang November andauernden „Corona-Pause“. Da der Niedersächsische Fußballverband (NFV) zuletzt verlauten ließ, auf jeden Fall eine sportliche Entscheidung dieser Spielzeit anzustreben und die Inzidenzwerte in den letzten Wochen gesunken sind, wird das Team von Tim Piontek und Alexander Stamm nun wieder mit dem organisierten Individualtraining beginnen, um sich auf den Re-Start der Oberliga Niedersachsen vorzubereiten.

„Vom NFV wird der Zeitraum um Ostern herum als möglicher Termin für den Neustart genannt. Daher möchten wir mit den Jungs, die sich bisher in Eigenregie fit gehalten haben, jetzt zunächst im Ausdauerbereich arbeiten und haben als kleine Motivationshilfe, mit der Unterstützung einiger Sponsoren, die Lauf-Challenge ins Leben gerufen. Dabei geht es darum, innerhalb von zwei Wochen als Mannschaft 1.100 Kilometer zurückzulegen. Die Laufstrecken werden mit Hilfe einer App nachgehalten. Wenn dies gelingt, haben sich die Sponsoren bereit erklärt, der Mannschaft einen Geldbetrag zur Verfügung zu stellen, den wir einem guten Zweck in Hameln zukommen lassen wollen. Insgesamt sind so 600 Euro  zusammengekommen“, berichtet Tünderns Trainer Tim Piontek, der mit seinem Co-Trainer Alexander Stamm ebenfalls aktiv an der Challenge teilnehmen wird.

„Wir bedanken uns ganz herzlich bei der VGH Versicherung in Hameln mit ihrem Regionaldirektor Peter Kuhlenkamp, der Volksbank Hameln-Stadthagen und der Firma Otto Baukmeier Holzbau für die tolle Unterstützung! Zudem möchte sich auch unser ehemaliger Co-Trainer Udo Lentge, der noch immer ein enger Freund der Mannschaft ist, mit einem Betrag beteiligen!“, freut sich  Piontek

Die aktuellen Zwischenstände sowie das Endergebnis werden auf den Social-Media-Kanälen des HSC BW Tündern veröffentlicht. Die „Lauf-Challenge“ beginnt am 20. Februar und endet am 06. März.
4 / 3845

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox