04.01.2021 11:20

Meldung


Wohlleben-Nachfolger bei SGHE: Lohmann übernimmt!

...und Wernitz kehrt noch zur Rückrunde zurück / Friedrich & Hoellenriegel machen weiter
Martin Lohmann Interview
Martin Lohmann trainiert ab Sommer die SG Hastenbeck-Emmerthal
Bei der SG Hastenbeck-Emmerthal dreht sich das Personalkarussell weiter. Nachdem Stephan Meyer, Trainer der TSG Emmerthal, seinen Rücktritt zum Saisonende 2020/21 bekanntgab, reagierten die TSG-Verantwortlichen umgehend und präsentierten mit SGHE-Spielertrainer Daniel  Wohlleben schnell einen Mann für die Nachfolge. Gleichzeitig wurde damit jedoch ein Posten an anderer Stelle frei. Hastenbecks Vorsitzender André Wömpener erklärt: „Nach dem 'Aufstieg' von 'Wetze' haben wir uns sofort links und rechts umgeschaut, um der Mannschaft eine schnelle und gute Lösung auf der Trainerbank zu anzubieten.“ Die Wahl fiel dabei auf Martin Lohmann, der bis dato die zweite Mannschaft der SG Hastenbeck-Emmerthal trainiert und diesen Posten bis zum Saisonende innehaben wird. „'Lomax' macht bei der Zweiten einen tollen Job, ist extrem engagiert und die Spieler kommen gerne zum Training, machen unter ihm Fortschritte. Wir alle sind überzeugt, dass er der Aufgabe absolut gewachsen ist. Er will sich persönlich als Trainer weiterentwickeln und hat die Rückendeckung der Mannschaft“, so Wömpener. TSG-Spartenleiter Udo Kiupel ist ebenfalls positiv gestimmt: „Wir sind froh, dass wir eine schnelle und interne Lösung gefunden haben.“

Friedrich & Hoellenriegel machen weiter – Wernitz kehrt zurück

Fabian Wernitz SV Hastenbeck Eintracht Afferde
Fabian Wernitz (mi.) im Hastenbecker Trikot 2013.
Lohmann muss zwar auf seinen Trainerkollegen Felix Schultze verzichten, freut sich dennoch riesig auf die neue Aufgabe – zumal er auf Patrick Friedrich bauen kann, der als Co-Trainer seine Zusage gegeben hat: „Ursprünglich wollte ich mit Felix ein Trainerduo bilden. Aufgrund seines Studiums ist jedoch nicht klar, inwieweit Felix zeitlich zur Verfügung steht. Ich bin aber sehr glücklich darüber, dass Patrick weiterhin Co-Trainer bleibt. Er ist ein wichtiger Faktor für den Zusammenhalt in der Mannschaft und engagiert sich auf sowie neben dem Platz ungemein. Mir persönlich war besonders wichtig, dass die Mannschaft hinter mir steht. Nach Gesprächen mit dem Mannschaftsrat habe ich meine Zusage gegeben.“ Ebenfalls erhalten bleibt der SGHE Betreuerin Sandra Hoellenriegel. Lohmann: „Auch über ihre Zusage freue ich mich sehr, sie leistet einen wichtigen Beitrag.“ Bereits zur Rückrunde stößt übrigens mit Fabian Wernitz ein alter Bekannter als Spieler hinzu. Wernitz war zu Kreisligazeiten bereits Spielertrainer für den SV Hastenbeck, ehe es ihn Richtung Osnabrück zog. Jetzt kehrt er zurück – und kickt wieder am Reuteranger. „Er wird der Mannschaft weiterhelfen“, unterstreicht Wömpener. Lohmann ergänzt: „Möglicherweise ergänzt er ab der neuen Saison das Trainerteam, das ist jedoch abhängig von seiner beruflichen und privaten Situation. Fest steht, dass er ab der Rückrunde als Führungsfigur auf dem Platz helfen wird.“
9 / 3820

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox