25.06.2020 13:41

Meldung


Balk: Wiedersehen mit Halvestorf!

Preussen-Coach verstärkt SSG-Reserve / Alles: „Rik hat nach wie vor extreme Lust Fußball zu spielen“

Rik Balk verstärkt zur neuen Saison Halvestorfs Reserve.

Halvestorfs Reserve freut sich über einen starken Neuzugang. In der nächsten Saison wird Rik Balk, der zur neuen Spielzeit auch Trainer beim Kreisligisten Preussen Hameln wird, an den Piepenbusch wechseln. „Seit Jahren haben Rik und ich überlegt, dass wir in einer Mannschaft etwas zusammen aufbauen. Zuletzt haben wir ja schon bei Bisperodes Altherren gemeinsam gespielt. Rik hat nach wie vor extreme Lust Fußball zu spielen. Er will aber selbst kein Spielertrainer mehr sein. Bei Preussen konzentriert er sich ganz alleine auf die Trainertätigkeit und will mit seinem neuen Verein die gesetzten Ziele erreichen“, berichtet Halvestorfs Coach Paul Alles, der vorerst seine ganze Konzentration auf die Trainertätigkeit legen wird. Als Co-Trainer steht ihm ab sofort Chris Liebal zur Verfügung. Das Betreuer-Amt wird weiterhin von Uwe Jendrollik ausgeübt. Neben Balk werden in der nächsten Spielzeit sechs A-Jugendliche in den Kader eingebaut. „Wir sind mit der Planung durch. Mit den erfahrenen Spielern Rik Balk und Dennis Deppmeyer sowie den zahlreichen Jugendlichen habe wir eine gute Mischung. Ich gehe davon aus, dass wir in der nächste Saison in der 1. Kreisklasse spielen werden. Das wäre für uns ein Riesenerfolg. Wer nach der Hinrunde die Tabelle anführt, hat es auch verdient“, beschreibt Alles die Situation. Für die kommenden Spielzeit haben sich die SSG-Verantwortlichen bereits ein Ziel gesteckt: „Wir wollen uns schnell an das erhöhte Niveau gewöhnen. In der neuen Liga werden wir ja fast nur noch gegen Erstherren-Teams spielen. Sportlich wollen wir uns im gesicherten Mittelfeld etablieren“, so Alles abschließend.
21 / 3657

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Mobil 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox