18.05.2020 11:58

Meldung


Personelle Planung stockt wegen Corona: Nettelrede sucht Torhüter!

Trainer Lüdtke und Spartenleiter Voges hoffen auf Interessenten / „Können derzeit keine explizite Planung aufsetzen“

Nettelrede sucht für seinen bisherigen Torhüter Niklas Herfeld einen Nachfolger.

„Aufgrund der Corona-Pandemie ist es derzeit schwierig, ein ordnungsgemäßen Trainingsbetrieb zu organisieren. Die Mannschaften haben zwar große Lust wieder auf dem Platz zu stehen, sind aber aufgrund der noch ausstehenden Entscheidungen über die Saisonfort- bzw. -absetzung verunsichert, wann und wie es weitergeht“, bedauert Nettelredes Spartenleiter Frank Voges: „Wir können derzeit keine explizite Planung aufsetzen, wann wir in die Saisonvorbereitung gehen. Daher kann es bei einem Trainingsstart nur darum gehen, wieder mal einen Ball am Fuß zu haben und sich fit zu halten. Eine normale Trainingseinheit mit Zweikämpfen ist derzeit sowieso nicht möglich. Da eine Fortsetzung der Saison vor Mitte oder Ende August kaum möglich ist, kann es bei uns auch keine gezielte Planung geben.“. Die Nordkreisler führen aktuell die Kreisliga mit sieben Punkten Vorsprung auf den ärgsten Verfolger aus Salzhemmendorf an. Somit hat die Lüdtke-Elf den Grundstein zum Bezirksliga-Aufstieg gelegt. Doch aufgrund der aktuellen Lage ist nicht sicher, wie und ob die Saison überhaupt gewertet wird.

Voges: „Weiteres Problem die personelle Saisonplanung“


TSV-Trainer Pascal Lüdtke freut sich auf Interessenten.
In der nächsten Woche werden die beiden Herren-Teams der „Grönjer“ den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. „Auf unserem Platz wurden umfangreiche Sanierungs- und Pflegearbeiten durchgeführt. Ein weiteres Problem ist derzeit die personelle Saisonplanung. Viele Spieler sind noch zurückhaltend, was einen Vereinswechsel angeht. Wir haben zwar einige Kandidaten im Visier, Konkretes gibt es aber nicht zu vermelden. Das größte Fragezeichen steht hinter der Torwartposition. Da unser Stammkeeper Niklas Herfeld beruflich nach Hamburg wechselt, haben wir Kontakt zu einigen Kandidaten aufgenommen. Die Torwartposition ist eben eine besondere und von daher am schwierigsten zu besetzen. Unser Aufruf geht daher an alle interessierten Torhüter, sich beim TSV zu melden“, beschreibt Voges die Lage der Nordkreisler. Interessierte können sich mit Trainer Pascal Lüdtke oder Voges in Verbindung setzen. Die Kontaktdaten sind auf www.tsv-nettelrede.de unter Ansprechpartner zu finden.
13 / 3610

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox