20.02.2020 16:06

Meldung


Loges-Nachfolger: Zahirovic coacht Pyrmonter Landesliga-Reserve!

Ziel: Klassenerhalt / Blanke mit Klarstellung zu Ofosua
Eldar Zahirovic Germania Hagen II  2015 AWesA
Eldar Zahirovic.
Nachdem Christopher Loges als Trainer der Pyrmonter Landesliga-Mannschaft verpflichtet wurde, herrschte bei der Kreisliga-Reserve Vakanz an der Seitenlinie. Damit ist nun Schluss: Mit Eldar Zahirovic hat die Spielvereinigung einen neuen Coach vorgestellt. Björn Blanke, sportlicher Leiter der Kurstädter, erklärt: „Uns war wichtig, dass wir einen Trainer aus Bad Pyrmont verpflichten. Wir waren mit Eldar in der Vergangenheit bereits im Gespräch, zu diesem Zeitpunkt hat es aber aus beruflichen Gründen nicht geklappt. Wir freuen uns, dass Eldar nun zur Verfügung steht. Er hat die B-Lizenz und passt als Typ super zur Mannschaft. Fachlich und charakterlich sind also die optimalen Voraussetzungen gegeben.“ Zahirovic trainierte zuletzt Germania Hagen, ehe er Ende Februar 2018 sein Amt niederlegte. Auf ihn folgte Philipp Gasde als Übungsleiter der Germanen. Seitdem hielt sich Zahirovic im Hameln-Pyrmonter Fußballgeschäft zurück – bis jetzt.

Ziel: Klassenerhalt

„Ich hatte bisher keinen Kopf für Fußball. Beruflich war ich sehr eingespannt und privat gab es einige Veränderungen. Daher konnte ich bei der ersten Anfrage von Bad Pyrmont nicht zusagen. Jetzt ist die Situation eine andere und freue mich auf die neue Aufgabe. Auf dem Hagen habe ich bereits mit Christopher Loges zusammengearbeitet, damals war er mein Co-Trainer. Jetzt ist er Trainer der ersten Mannschaft und ich coache die zweite. Darüber hinaus kenne ich den Verein und den Vorstand, wohne in der Nähe des Stadions. Alles passt zusammen.“ Zu aktiven Fußballer-Zeiten lief Zahirovic für die Pyrmonter im Stadion an der Südstraße auf. Seine Zielsetzung ist deutlich formuliert: Nicht-Abstieg. Aktuell belegt die Landesliga-Reserve den Platz am rettenden Ufer, punktgleich mit aktuell ersten Absteiger Preussen Hameln. „Wir haben noch zehn Spiele. Ich bin zuversichtlich, dass wir den Klassenerhalt packen. 'Chrissy' hat mir eine intakte Mannschaft übergeben, mit vielen jungen Spielern und tollen Charakteren. Viele von den Jungs kannte ich schon im Vorfeld.“ Aktuell sucht Zahirovic (erreichbar unter 01511-2352226) nach Testspielgegnern.

Blanke mit Klarstellung zu Ofosua

Blanke nimmt abschließend noch einmal Stellung zum Abgang von Joel Ofosua: „Es hat in der öffentlichen Debatte den Eindruck gemacht, als habe er sich nicht korrekt verhalten. Dem muss ich vehement widersprechen. Joel hat sich im vergangenen Sommer ordnungsgemäß zum 30. Juni 2019 abgemeldet und hatte bis zum 31. August 2019 Zeit, einen neuen Verein zu finden. Es war von Anfang an abgesprochen, dass er bei erfolglose Suche zu uns zurückkehrt. Dieser Fall ist eingetreten und er hat uns geholfen. Es wurde anschließend vereinbart, dass er sich zum 31. Dezember 2019 wieder abmeldet und dann zum MTV Gifhorn in die Oberliga wechselt. Joel hat sich einwandfrei und offen gegenüber dem Verein verhalten.“
61 / 3581

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox