02.12.2019 13:27

Meldung


Vier Siege: Hameln-Pyrmonter Kreisauswahl landet auf Rang drei

Trainer-Duo Lehnhoff und Bartelt zufrieden / Am Tag zuvor wurde fünf Stunden trainiert
Hameln Pyrmonter Kreisauswahl Jahrgang 2009
Die Hameln-Pyrmonter Kreisauswahl landete auf Rang drei (Foto: Privat).

Am Sonntag reiste die Hameln-Pyrmonter Kreisauswahl des Jahrgangs 2009 zu ihrem zweiten Hallenturnier nach Holzminden. Nachdem die Mannschaft von Axel Lehnhoff und Robin Bartels am Samstag ein ganztägiges Trainingslager in der Sporthalle Salzhemmendorf absolviert hatte, standen am nächsten Tag sechs Spiele im Modus „jeder gegen jeden“ gegen die Auswahlteams aus dem Nordharz, Northeim/Einbeck, Göttingen, Hildesheim, Holzminden und Hannover an. Die ersten beiden Partien wurden mit 2:1 und 1:0 erfolgreich bestritten, ehe der heimische Nachwuchs gegen eine starke Göttinger Mannschaft die erste Niederlage hinnehmen musste. Auch die vierte Begegnung gegen Hildesheim wurde knapp mit 0:1 verloren. Durch den 3:1-Sieg gegen Gastgeber Holzminden und ein 2:0 gegen Hannover erreichte die Auswahl letztendlich einen verdienten dritten Rang. „Axel und ich sind sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Wenn man berücksichtigt, dass die Jungs am Tag zuvor insgesamt fünf Stunden trainiert haben, kann man mit dem dritten Rang sehr gut leben“, freute sich Trainer Robin Bartels. Weiter geht es für den Jahrgang 2009 zwischen Weihnachten und Neujahr. Dann findet das nächste Auswahl-Turnier in Salzhemmendorf statt. Für die Hamelner Jungs also ein „Heimspiel“.
1 / 3460

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox