13.09.2019 12:40

Meldung


Nächster Schock: Günther nicht mehr Pyrmonts Trainer!

„Beide Seiten verständigten sich auf eine sofortige Beendigung“ / Pape & Matwijow übernehmen übergangsweise

Jens Günther ist nicht mehr Trainer der SpVgg. Bad Pyrmont.
Das, was sich im Juli noch als Glücksfall herausgestellt hatte, endete am heutigen Freitag mit großer Ernüchterung auf beiden Seiten. Trainer Jens Günther hat seinen Trainerposten beim Landesligisten SpVgg. Bad Pyrmont mit dem heutigen Tag zur Verfügung gestellt. „In einer gemeinsamen, ausführlichen Analyse zwischen Trainern und Vorstand am Donnerstagabend, bei die Vorstellungen der konzeptionellen Arbeit stark divergierten, reifte wohl der Entschluss von Jens, sein Engagement zu beenden“, heißt es in der Pressemitteilung des Pyrmonter Vorstands: „Beide Seiten verständigten sich auf eine sofortige Beendigung. Der Vorstand ist Jens dankbar für seine kurzfristig begonnen Trainerarbeit im Juli; er verkürzte dafür sogar seinen länger geplanten Urlaub. Er hat damit das Vakuum, welches durch den Weggang von David Odonkor entstanden war, schnell gefüllt.“ Wie es bei bei den Kurstädtern auf der vakanten Trainerposition weitergeht, werde der Verein bekannt geben, sobald eine Entscheidung gefallen ist. Kurzfristig werden Gerrit Pape und Andrzej Matwijow die Mannschaft betreuen.

Zum Thema:

 
13.09.2019

Günthers Statement zum Rücktritt: „Als Trainer gescheitert“

„Mich und meine Art als Trainer sehr kritisch hinterfragen“ / „Nicht geschafft, meinen Teil der Arbeit erfolgreich zu verrichten“
92 / 3492

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox