11.11.2022 21:47

Kreisliga


Eine Ansage zum Abschluss: Preussen putzt Hajen/Latferde weg!

Lüdtke: „Insgesamt waren wir heute das spielbestimmende Team“ / Gegenwehr nach Platzverweis gebrochen
Denys Rozum Preussen Hameln Kreisliga
Preussens Denys Rozum (re.) brachte seine Farben in der ersten Halbzeit auf die Siegerstraße.

FC Preussen Hameln – SG Hajen/Latferde 5:0 (1:0).

Preussen Hameln verabschiedet sich mit einem Knalleffekt in die Winterpause. Im Heimspiel gegen Vize-Herbstmeister Hajen/Latferde siegten die 07er zum Abschluss des Kalenderjahres mit 5:0. „Die Jungs waren von Anfang an richtig heiß auf das Flutlicht-Spiel am Freitagabend auf frisch gemähtem Rasen. Dabei haben sie teilweise auch richtig guten Fußball gespielt“, zeigte sich FC-Trainer Pascal Lüdtke zufrieden. Bereits nach 20 Minuten brachte Denys Rozum die Hausherren auf die Siegerstraße. Danach hatte der FC aber einmal Glück. Im Nachgang einer Ecke köpfte ein SG-Spieler den Ball an den Arm eines FC-Verteidigers, das Spiel lief jedoch weiter. „Da hätte man vielleicht auch Elfmeter pfeifen können. Möglicherweise wäre das Spiel dann anders verlaufen“, gab Lüdtke zu. Hajen sorgte indes über das schnelle Umschaltspiel immer wieder für Gefahr.
Trotzdem legte Emil Nasufovski nach der Pause aus 20 Metern für die Hamelner nach. Spätestens nach der Gelb-Roten Karte für die Gäste (60.) und dem 3:0 durch Leon Kießling (66.) war die Partie entschieden. Erneut Nasufovski und Lennard Gallapeni setzten dem Ganzen die Krone auf. „Insgesamt waren wir heute das spielbestimmende Team. Nach dem Platzverweis für Hajen hat sich die SG nur noch auf das Verteidigen konzentriert. Unsere Jungs haben insgesamt eine gute Mannschaftsleistung gezeigt und alles gegeben“, erklärte der Coach abschließend. Freuen dürfte das Ergebnis auch den MTV Lauenstein. Die Ostkreisler überwintern nun mit einem Vier-Punkte-Vorsprung an der Spitze.
Tore: 1:0 Denys Rozum (21.), 2:0 Emil Nasufovski (53.), 3:0 Leon Kießling (66.), 4:0 Nasufovski (75.), 5:0 Lennard Gallapeni (90. +1).
Besonderes: Gelb-Rote Karte für Hajens Niklas Ebeling (60.), Preussens Lennard Gallapeni verschießt Elfmeter (61.).
2 / 1628

Autor des Artikels

Robin Besser
Robin Besser
Robin kam am 01. August 2022 als fester Neuzugang ins Team AWesA, war zuvor als freier Mitarbeiter aktiv. Sein Herz schlägt für den Lokalsport und die Vereine im Weserbergland.
Telefon: 05155 / 2819-320
besser@awesa.de


Mannschaften


weitere Artikel dieser Kategorie



Tabelle Kreisliga Herren

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle Kreisliga Frauen, Staffel A

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle Kreisliga Frauen, Staffel B

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle Kreisliga Altherren

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de


Webdesign & CMS by cybox