25.11.2021 10:59

Meldung


Nächste Entscheidung gefallen: Auch Humboldt-Trophy fällt aus!

Heintz: „Leider lässt die Entwicklung der pandemischen Lage eine Durchführung, so wie wir es uns wünschen würden, nicht zu“

Die WTW-Humboldt-Trophy wird auch dieses Jahr nicht stattfinden.

Wenige Tage nach dem Hermasch-TBH-Cup wurde jetzt auch die diesjährige WTW-Humboldt-Trophy abgesagt. Eigentlich sollte das Turnier vom 27. bis 30. Dezember über die Bühne gehen. Doch aufgrund der ungewissen Coronalage wird das Hallenturnier für Herren-, Frauen und Junioren-Teams nicht stattfinden. „Nach reichlichen Überlegungen und einer regelmäßigen Neubewertung der aktuellen Situation gemeinsam mit Gesundheitsamt und NFV, haben wir uns entschlossen, die Humboldt-Trophy dieses Jahr abzusagen. Zu gern hätten wir das Turnier dieses Jahr ausgerichtet, auch um den Sportbegeisterten in der Region mal wieder ein Highlight bieten zu können. Mit den Pflegeexperten hatten wir einen super Partner, der uns bei der Durchführung unter 2G+ unterstützt hätte. Hier nochmal der Dank an das Team. Leider lässt die Entwicklung der pandemischen Lage eine Durchführung, so wie wir es uns wünschen würden, nicht zu“, erklärt Wallensens Mit-Organisator Dominik Heintz die Beweggründe.
1 / 536

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Mobil 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox