13.06.2024 21:08

1. Kreisklasse


Versöhnlicher Abschluss für Osterwald - Reher blickt auf 100-Jähriges

Decker: „Gehen frohen Mutes in die nächste Saison“
Karl-Philipp Becker SF Osterwald Jubel
Karl-Philipp Becker traf dreimal.

SF Osterwald – TSV Germania Reher 6:0 (3:0).

Die Sportfreunde feierten einen versöhnlichen Saisonabschluss und schlugen ersatzgeschwächte Germanen mit 6:0. „Man hat schon gemerkt, dass beim Gegner heute einige Spieler gefehlt haben. Sie stecken mitten in der Vorbereitung auf ihr 100-jähriges Jubiläum und wir wünschen Reher an dieser Stelle natürlich ein tolles Fest“, erklärte SFO-Spartenleiter Sebastian Decker.
Der sportliche Teil ist schnell erzählt: Karl-Philipp Becker, Henry Sohns und Alex Kaller sorgten zur Pause für klare Verhältnisse, ehe nach dem Seitenwechsel Dreierpacker Becker und Doppelpacker Sohns auf 6:0 erhöhten. Keeper Tim Hoffmann wurde in der 75. Minute als Feldspieler eingewechselt, verpasst kurz darauf per Kopf knapp das 7:0. „Das wäre das i-Tüpfelchen gewesen“, lachte Decker, der noch ein Saisonfazit zog: „Es war eine harte Saison und wir haben unser Ziel, das gesicherte Mittelfeld verpasst. Wir haben uns die Sommerpause dennoch verdient und gehen frohen Mutes in die nächste Saison.“
Tore: 1:0 Karl-Philipp Becker (12.), 2:0 Henry Sohns (28.), 3:0 Alex Kaller (36.), 4:0 Becker (59.), 5:0 Sohns (61.), 6:0 Becker (65.).
2 / 1452

Autor des Artikels

Jannik Schröder
Jannik Schröder
Jannik stieg nach seinem Praktikum vor einigen Jahren neben dem Studium als Freier Mitarbeiter bei AWesA ins Boot – und ist nach seinem Master-Abschluss in Germanistik und Geschichte seit Oktober 2015 Chefredakteur.
Telefon: 0176 - 6217 6014
schroeder@awesa.de

Webdesign & CMS by cybox