16.10.2020 21:58

1. Kreisklasse


Borchers-Doppelpack bringt Entscheidung

Latferde siegt 4:1 gegen Tündern / Hagemann: „Ausschlaggebend war die Anfangsphase, die wir völlig verschlafen haben“

Patrick Borchers schoss die entscheidenden zwei Treffer in der zweiten Halbzeit.

HSC BW Tündern III – FC Latferde 1:4 (1:2).

Die Tünderaner kassierten gegen Latferde eine am Ende deutliche Niederlage. „Ausschlaggebend war die Anfangsphase, die wir völlig verschlafen haben“, bedauerte Tünderns Sprecher Maik Hagemann. Dominik Breves und Jannik Borchers erwischten die Hausherren auf dem falschen Fuß, schossen innerhalb der ersten sieben Minuten eine 2:0-Führung heraus. „Erst danach haben wir uns gefangen“, so Hagemann. In der Folge sagen die Zuschauer eine zerfahrene, aber temporeiche Begegnung, in der Alexander Böhning in der 18. Minute für den 1:2-Anschluss sorgte. Bis zur Pause ergaben sich auf beiden Seiten keine zwingenden Torchancen, weitere Treffer sollten erst nach dem Seitenwechsel fallen. Der Doppelpack von Patrick Borchers brachte letztlich die Entscheidung. „Latferde hatte ein Chancenplus. Nach einem individuellen Fehler haben sie dann das entscheidende 4:1 gemacht. Sie waren ein starker Gegner, gegen den wir das Spiel bereits zu Spielbeginn verloren haben“, resümierte Hagemann.
Tore: 0:1 Dominik Breves (3.), 0:2 Jannik Borchers (7.), 1:2 Alexander Böhning (18.), 1:3 Patrick Borchers (60.), 1:4 Borchers (87.).
10 / 1121

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de


Tabelle 1. Kreisklasse

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de


Webdesign & CMS by cybox