09.10.2019 09:27

Landesliga


Pattensen plötzlich Abstiegskandidat – Pyrmonts nächster Erfolg?

Mawijow & Co. haben aus letzten vier Partien neun Punkte geholt / Pape: „TSV schwer einzuschätzen“

Andrzej Matijow & Co. empfangen am Sonntag den TSV Pattensen.

SpVgg. Bad Pyrmont – TSV Pattensen (Sonntag, 15 Uhr).

Bei den Pyrmonter läuft es nach dem schlechten Saisonstart in den letzten Wochen richtig rund. Aus den letzten vier Partien holten die Kurstädter neun Zähler. Die Begegnungen gegen Barsinghausen, Burgdorf und zuletzt das turbulente Spiel beim OSV Hannover wurden allesamt gewonnen. Nur in Bavenstedt mussten sich Matwijow & Co. nach einer starken Aufholjagd knapp mit 2:3 geschlagen gaben. Durch die Erfolgsserie ist die Spielvereinigung auf einen Nicht-Abstiegsplatz geklettert. Am Wochenende haben die Pyrmonter den TSV Pattensen zu Gast. Der TSV belegt derzeit mit sieben Zählern den vorletzten Rang. „Von Pattensen bin ich etwas überrascht, dass sie da unten mitspielen. Von der Erfahrung her hätte ich sie wesentlich stärker eingeschätzt. Für mich ist der TSV schwer einzuschätzen“, skizziert Pyrmonts Interimstrainer Gerrit Pape die Lage. Fakt ist: Mit einem weiteren Dreier würden die Gastgeber den nächsten Schritt Richtung gesicherte Zone machen. „Wir spielen auf Sieg und wollen die Punkte mitnehmen. Die Stimmung ist gut. Wir wollen unsere Zuschauer mitnehmen, ein schönes Heimspiel zeigen und ein bisschen Ruhe reinbekommen“, gibt Pape die Devise aus. Neben den Langzeitausfällen steht hinter dem Einsatz von Julian Diedrich noch ein großes Fragezeichen. „Wir wollen an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen“, hofft Pape auf das nächste Erfolgserlebnis.
2 / 882

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Mobil 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de


Tabelle Landesliga Herren

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






Tabelle Landesliga Frauen

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de




Webdesign & CMS by cybox