22.09.2020 09:10

3. Kreisklasse


Neun Zähler & 21:0-Tore: Lachem nicht aufzuhalten!

Auch Klein Berkel/Königsförde III ohne Punktverlust / Staffel 1 führt Coppenbrügge/Marienau nach dritten Sieg an

Lachems Seyhmus Karayilan traf bei Lachems dritten Saisonsieg dreimal.

Die SG Coppenbrügge/Marienau hat in der 3. Kreisklasse, Staffel 1 auch das dritte Saisonspiel gewonnen. Mit neun Punkten führt die Spielgemeinschaft damit aktuell die Tabelle an. Beim knappen 4:3-Auswärtssieg gegen Wallensens Zweitvertretung mussten die Gäste aber bis zum Schlusspfiff um den Dreier zittern. Pietro Bua, Rilind Halili, Yavuz Bulut und Florian-Adrian Dudumann ließen die SG im Derby jubeln. Auf WTW-Seite trugen sich Lukas Meyer, Marco Sprafke und Mobin Jafari in die Torschützenliste ein. | Neuer Tabellenzweiter ist die SG Hastenbeck/Emmerthal II durch einen 5:2-Heimsieg gegen Beber-Rohrsen II. Nach einem 0:1-Rückstand drehten Michel Twick und Martin Lohmann die Partie. Nach Wiederanpfiff sorgten Lohmann (2) und Christoph Englisch für die Entscheidung. Kurz vor Schluss betrieben die Nordkreisler noch Ergebniskosmetik. | Der TSV Großenwieden II hat am Wochenende erstmals dreifach gepunktet. Dank eines Doppelpacks von Marco Sacco behielt der TSV bei der Reserve von Azadi Hameln knapp mit 2:1 die Oberhand. Für den Sportverein traf Levani Nonikashvili zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Lachem und Klein Berkel/Königsförde ohne Punktverlust

In der Staffel 2 marschieren der SV Lachem und die SG Klein Berkel/Königsförde mit drei Siegen aus drei Spielen weiter vorne weg. Der SVL setzte sich bei Groß Berkels Zweitvertretung souverän mit 6:0 durch. Seyhmus Karayilan (3), Sipan Karayilan, Denis Fulek und Servet Sahneli machten das halbe Dutzend voll. Mit einem beeindruckenen Torverhältnis von 21:0 nach drei Spieltagen ist die Majcan-Elf damit Spitzenreiter | Der ärgste Verfolger Klein Berkel/Königsförde III hatte beim 3:1-Heimerfolg gegen Grohnde II mehr Mühe. Nach torloser erster Halbzeit schossen Sadek Soltani und Mourad Khaled eine 2:0-Führung heraus. Zehn Minuten vor Ende ließ Alexander Blech die Gäste mit dem 1:2-Anschlusstreffer noch einmal hoffen. Doch in der Schlussminute sorgte Soltani mit seinem zweiten Treffer für die endgültige Entscheidung. | Im Duell der Drittvertretungen setzte sich Hemeringen gegen Germania Reher mit 3:0 durch. Den zweiten Saisonsieg machten Marc Neumann (2) und Moritz Mönkemeyer perfekt. | Im Duell der zuvor punktlosen Teams feierte Inter Holzhausen II gegen die SG Lüntorf den ersten Dreier. Christoph Englisch und Robin Lemke trafen für die Gäste zweimal zum Ausgleich. Kurz vor Ende machten die „Interisti“ durch den dritten Treffer den Heimsieg perfekt.
8 / 154

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Mobil 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de


Tabelle 3.Kreisklasse, Staffel 1

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Tabelle 3.Kreisklasse, Staffel 2

Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de



Webdesign & CMS by cybox