10.09.2019 09:17

3. Kreisklasse


Viertes Spiel, vierter Sieg: Bad Münder II nicht zu stoppen!

Staffel 2: Pyrmonter Bergdörfer geben erstmals Punkte ab / Wir geben einen Überblick

    Bad Münders Aldin Dedeic bejubelt seinen Treffer zum 1:0.

    In der 3. Kreisklasse, Staffel 1 ist TuSpo Bad Münder II weiter nicht zu stoppen. Gegen den FC Preussen III gab es beim knappen 3:2-Erfolg den vierten Sieg im vierten Spiel. Aldin Dedeic schoss die Gastgeber in der zwölften Minute in Front, ehe die Hamelner durch Kenny Kempcke noch vor dem Pausenpfiff zum Ausgleich kamen. Nach dem Seitenwechsel sorgten Christoph Böckmann und Riald Dudic für die Entscheidung. Der Anschlusstreffer von Daniel Singh (87.) kam zu spät. |  Neuer Tabellenzweiter ist die SG Hastenbeck/Emmerthal II durch ein souveränes 7:2 beim TC Hameln II. Dabei ging der Turn-Club in der Anfangsphase durch Tim-André Hartung und Afan Kuli mit 2:0 in Front. Danach traf aber nur noch die Spielgemeinschaft. Rami Shkur Qasim (3), Marvin Hölscher, Martin Lohmann, Justin Helmer und Jan Branske drehten die Begegnung. | Wallensens Reserve ließ am Wochenende ebenfalls nichts anbrennen. Beim punktlosen Schlusslicht Afferde III gab es einen 8:3-Sieg. |  Germania Beber-Rohrsen II hat das Kellerduell bei Hilligsfelds Zweitvertretung knapp für sich entschieden. Das Tor des Tages markierte Jannik Dittrich bereits in der dritten Minute. | Die SG Hamelspringe/Eimbeckhausen behielt bei der SG Hameln 74 II knapp mit 3:2 die Oberhand. Beim Pausenpfiff lagen die Gäste durch die Tore von Kai Grube und Andreas John mit 2:0 in Führung. Im zweiten Durchgang kamen die Hamelner durch Falih Alhamad und Norman Müller zum zwischenzeitlichen Ausgleich. In der 73. Minute sicherte Andre Matysik den Nordkreislern den Auswärtsdreier.

    Pyrmonter Bergdörfer lassen erstmals Federn

    In der Staffel 2 wurde das Topduell zwischen Groß Berkel II und Beber-Rohrsen auf Oktober verlegt. Im dritten Saisonspiel gaben die Pyrmonter Bergdörfer die ersten Punkte ab. Vor heimischem Publikum reichte es gegen die SG Lüntorf nur zu einem 3:3-Unentschieden. Die Tore von Joschua Peters, Michael Snodgrass und Andreas Böke reichten nicht zum Heimsieg. Timm Davies, Eugen Deck und Adriano Rode trafen für die Kühl-Elf. | Der TSV Großenwieden II setzte sich zu Hause gegen Reher III mit 3:0 durch. Bilal Yegit, Tobias Krumscheid und Kristijan Bahtijarevic trugen sich in die Torschützenliste ein. |  Der VfB Hemeringen III kam im Kellerduell kampflos zu drei Punkten. Inter Holzhausen II hat die Begegnung abgesagt. |  Die SG Löwensen/Thal ließ Azadi Hameln II beim 7:0-Erfolg nicht den Hauch einer Chance. Yves-Maurice Lindemann, Lukas Lüdeke (je 2), Adam Adam, Artur Kosiorek und Pascal Tappe schossen den Kantersieg heraus.
    2 / 135

    Autor des Artikels

    Timo Schnorfeil
    Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
    Mobil 0175 / 2578855
    schnorfeil@awesa.de


    Tabelle 3.Kreisklasse, Staffel 1

    Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






    Tabelle 3.Kreisklasse, Staffel 2

    Hameln-Pyrmont Tabellen Fussball.de






    Webdesign & CMS by cybox