12.07.2019 11:43

Elfmeter-Masters


Die Spannung steigt: Nächste Woche wird ausgelost

Noch acht Tage bis zum großen Shootout - Teilnehmerfeld längst voll / Hölscher: „Haben wahnsinnig Lust auf diese Veranstaltung“

Mark Lorenz ist mit den Referees beim Elfmeter-Masters nächsten Samstag auch dabei.

In gut einer Woche ist es angerichtet: Am nächsten Samstag steigt auf der Anlage des MTV Lauenstein das AWesA Elfmeter-Masters. Um 15 Uhr soll das Spaß-Turnier am Ith starten. Die Tradition bleibt bestehen: Alles bleibt wie in den Jahren zuvor. Die 32 Team-Tickets waren blitzartig ausverkauft - ein echtes Sommer-Highlight ist damit vorprogrammiert. Kein Wunder: Ein solches Sport-Event sucht man auch über die Grenzen des Weserberglands vergebens. Das gibt es nur in Lauenstein. „Es herrscht eine unglaubliche Stimmung. Die Teams feiern miteinander, es ist alles positiv und es gab noch nie Ärger. Im Turnier gibt es immer viele Überraschungen, selbst Nicht-Fußballer können weit kommen – beim Elfmeterschießen gehört eben auch etwas Glück dazu. Die Resonanz ist wie in jedem Jahr groß“, erläutert Jannik Schröder vom Team AWesA. Wie immer wird die Vorrunde in acht Vierer-Gruppen ausgetragen. Die beiden bestplatzierten Teams erreichen die Endrunde. Aber auch für die anderen Mannschaften ist noch längst nicht Schluss. Wie im Vorjahr wird es erneut eine B-Runde geben. „Wir haben wahnsinnig Lust auf diese Veranstaltung und hoffen, dass das Wetter mitspielt. Wir freuen uns riesig auf das Event“, unterstreicht Lauensteins Spartenleiter Thomas Hölscher. Eine Veränderung gegenüber den letzten Jahren wird es dann aber doch geben. Weil der A-Platz des MTV aktuell saniert wird, findet das „Shootout“-Turnier auf dem B-Platz statt. „Es wird auch nur einen Eingang geben“, so Hölscher. Die wohl wichtigste Frage zum Abschluss: Wie sehen die Gruppen aus? Die Auslosung der Vorrunde wird am Dienstag um zwölf Uhr live auf der AWesA-Facebookseite vorgenommen.

Die Eckdaten:


Wo: Sportanlage MTV Lauenstein
Wann: Samstag, 20. Juli, ab 15 Uhr
Teilnehmer pro Team: mindestens fünf Schützen, inklusive Torwart
Teilnahmegebühr: 5 Euro p.P.
Teams: 32 in acht Vierergruppen.
Gruppenauslosung: wird noch bekannt gegeben.
Preise: werden noch bekannt gegeben.
Getränke: Frisch gezapftes Bier, alkoholfreie Getränke, Weinschorle, Wodka-Lemon, Wodka-Energy, Whisky-Cola, Baccardi-Cola und Sangria aus dem Eimer mit Früchten/Eis. Auch einige Säulen werden wieder angeboten.
Essen: Brat- und Currywurst sowie Pommes

Das sind die Teilnehmer:


Referees I, Referees II, Schaloken, Zapfhähne, Meine Favoriten, ATSV Emmern, Krumfuss Australier, TC-Unicorn, Drachenzähmer, Team Senkfußgeschwader, Dauergeiler SV, Malte bitte zur Turnierleitung, Fortuna Flaschenbier, Ruhrpottkanacken, SV Wacker Durchsaufen, FKK Weserbergland, Lothars Tipps, Autohaus Fischer, Easyfitness Hameln, Sonnenklar TV, André Piening, VGH Schaper, Kümmerlings Erben, Sören Schaper, 11 Metros Muchachos, Die Battlehounds, Round Table 62 Hameln, Sparkasse Hameln-Weserbergland, Hamelner Firefighters, SSG Halvestorf, Reich & Schön, FC Sausage
1 / 18

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox