13.03.2018 09:33

Tennis


Nils Moldehn wechselt zum DTH!

Coup mit einem der größten Talente Norddeutschlands /„Nils ist ein Spieler, welchem die Zukunft gehört"
Nils Modehn DT Hameln Tennis AWesA
Nils Modehn wird in Zukunft für den DTH spielen.
Es war Ende letzten Sommers, als durch nette Hinweise und günstige Umstände Herrenwart Daniel Weigelt den Kontakt zu Nils Moldehn bzw. dessen Vater herstellte. Einige Monate später vermeldet der DTH nun Vollzug. Nils Moldehn, eines der größten Tennistalente seines Jahrgangs (2002/LK 1), kommt zum DT Hameln. Mit dem ansässigen Eldagser geht die Verjüngung des Herrenteams weiter voran. „Nils ist ein Spieler, welchem die Zukunft gehört. Wir möchten als Mannschaft seine Entwicklung weiter fördern und freuen uns riesig auf einen grandiosen Tennisspieler“, erklärt Mannschaftsführer Daniel Weigelt. Neben Marcel Baenisch (27), Nils Moldehn (15), Felix Giesberts (19) und Lukas Lemke (20) wirkt Routinier Weigelt (30) auch in Bezug auf das Alter der Herrenspieler fast wie ein „Opa“. Gleichzeitig zeigt dieses Team, dass verdiente und DTH-prägende Spieler wie Feuerhake, Wunderlich, Rosensky, Biel und irgendwann auch Weigelt sich keine Sorgen um die erste Herren machen müssen.
16 / 384

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox