14.05.2018 15:14

Judo


Vier „Rote Drachen" in Elze in starker Form

Wissel: „Auch hier hatten wir wieder ein internes Duell“ / „Wir sind froh und stolz, die Trainer der Kinder zu sein"
Red Judo Dragons TC Hameln Himmelfahrt Turnier Daniel Wissel AWesA
Die jungen „Roten Drachen" um Trainer Daniel Wissel (in rot) präsentierten sich beim Himmelfahrtsturnier in Elze in starker Form.
Am Donnerstag, 10. Mai, war in Elze das Himmelfahrtsturnier. Für die „Red Judo Dragons“ des TC Hameln waren vier Kämpfer am Start. „Auch hier hatten wir wieder ein internes Duell“, so Trainer Daniel Wissel. In der Altersklasse U10 erkämpfte sich Alper-Seyfullah Karabas mit schönen und kontrollierten Kämpfen den zweiten Platz. Maximilian George Dalaf kämpfte sich in der U10 auf den ersten Platz. In der U12 hatten gab es das interne Duell zwischen Janne Fritzsch und Lukas Heinrich Neuschild. Beide haben eine der am stärksten besetzten Gruppen erwischt. Sie blieben aber konzentriert und gaben wie auch die anderen „Roten Drachen" alles. Daraus ergab sich für Lukas der fünfte Platz und für Janne der dritte Rang. Peter Hys und Wissel waren sehr zufrieden: „Wir sind froh und stolz, die Trainer der Kinder zu sein. Ein Dank muss ich auch den Eltern aussprechen, die dafür sorgen, dass die Kämpfer und ihre Trainer rechtzeitig beim Turnier ankommen und bei den Wettkämpfen sich um die Fotos kümmern."
4 / 61

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox