03.04.2017 13:12

Sportmix


Über 700 Teilnehmer & neue Rekordzeit über 10km!

Der 30. Hamelner Stadtlauf wird seinem Jubiläum gerecht / Mit großer Fotostrecke sowie Statistiken

    Über 700 Läufer/innen waren am Samstag dabei.
    Insgesamt 741 gemeldete Läuferinnen und Läufer sowie zahlreiche Schaulustige und das alles bei bestem Wetter – in Hamelns Altstadt war am Samstag ordentlich was los. Doch nicht nur der Teilnehmerrekord beim 30. Hamelner Stadtlauf wurde in neue Höhen geschraubt. Gwendolyn Mewes erlief über die „Königsdisziplin“, den 10km-Lauf, eine neue absolute Bestzeit – und schlug den bis dato geltenden Rekord von 37:47 Minuten, aufgestellt von Ulrike Wendt, um beinahe eine ganze Zeigerumdrehung (36:55 Minuten). Bei den Herren war Elias Sansar, der angeschlagen ins Rennen ging, am Ende mit einer Zeit von 31:56 Minuten siegreich. Damit war sogar weitaus schneller als 5x2km-Staffelsieger Laufzone, der für die Strecke 35:03 Minuten brauchte. Nachdem die „Bambinis“ um 14 Uhr den Anfang machten, war zunächst der 1km-„Schülerlauf“ dran. In der Teamwertung „Schnellste Schule“ siegte am Ende das Hamelner Albert-Einstein-Gymnasium vor dem Otto-Hahn-Gymnasium aus Springe und der Basbergschule Hameln, die mit 104 Schüler/innen mit Abstand die meisten Teilnehmer stellte.

    Ulrike Wendt mit Doppelsieg

    Im Anschluss fand die Premiere des 3km-Laufes statt – hier kämpften 48 Läuferinnen und Läufer um ihre persönlichen Bestzeiten. Schon hier glänzte der spätere 10km-Sieger Elias Sansar mit der Bestzeit von 9:12 Minuten und triumphierte zum ersten Mal. Bei den Damen war Ulrike Wendt mit einer Zeit von 12:15 Minuten seigreich – ebenso wie beim anschließenden 5km-Lauf: Dort holte sie sich mit 18:26 Minuten ebenfalls die Bestzeit. Bei den  Herren der Gattung kam Jonas Just mit 16:17 Minuten als Erster durchs Ziel. Den gleichzeitig stattfindenden Firmen- und Teamlauf gewann „Laufzone“ mit einer Zeit von 50:14 Minuten. Zwischenzeitlich wurde es bei der 5km-Distanz übrigens eng: Da der Teamlauf und der Volkslauf gleichzeitig stattfanden, befanden sich weit über 200 Läufer gleichzeitig auf der Strecke. Mit-Organisator Manfred Scholz kündigte hier bereits Änderungen im nächsten Jahr an. Beim abschließenden 10km-Lauf sahen die Zuschauer schließlich Mewes' Redkordzeit als Highlight – besser hätte das Sportspektakel in Hamelns Innenstadt kaum enden können.

    Die Sieger im Überblick


    1km Schülerlauf mit Teamwettbewerb „Schulmeisterschaften“


    Männlich:
    1. Florian Zang (AEG Hameln) 3:15 Minuten
    2. Marlon Krebs (LG Nienburg) 3:18 Minuten
    3. Alpay Kaymak (AEG Hameln) 3:19 Minuten

    Weiblich:
    1. Ann-Christin Ströning (TSVE 1890 Bielefeld) 3:32 Minuten
    2. Diana von Conradi (MTSV Aerzen) 3:47 Minuten
    3. Lara Lemke (ESV Eintracht Hameln) 3:48 Minuten

    Teamwertung „Schnellste Schule“
    1. Albert-Einstein-Gymnasium Hameln 17:25 Minuten
    2. Otto-Hahn-Gymnasium Hameln 19:42 Minuten
    3. Basbergschule Hameln 20:17 Minuten

    3km Lauf


    Männlich:

    1. Elias Sansar (LG Lage Detmold Bad Salzuflen) 9:12 Minuten
    2. Marco Krebs (LG Nienburg) 10:18 Minuten
    3. Toma Unverzagt (LG Weserbergland) 10:52 Minuten

    Weiblich:
    1. Ulrike Wendt (Hannover 96) 12:15 Minuten
    2. Melanie Spieß (TV Jahn Welsede) 13:02 Minuten
    3. Lou Hankemeier (ESV) 13:08 Minuten

    5km Lauf


    Männlich:
    1. Jonas Just (LG Osterode) 16:17 Minuten
    2. Robert Meier (TuS Bothfeld) 16:21 Minuten
    3. Dirk Schwarzbach (Hannover 96) 16:27 Minuten

    Weiblich:
    1. Ulrike Wendt (Hannover 96) 18:26 Minuten
    2. Xenia Krebs (LG Nienburg) 19:25 Minuten
    3. Maya Hildebrandt (TuS Bothfeld) 20:08 Minuten

    5km Firmen- und Teamlauf

    1. Laufzone 50:14 Minuten
    2. TriAs Hildesheim 55:51 Minuten
    3. Independent Gym 59:49  Minuten

    Stadtglarie-Lauf 10km


    Männlich:
    1. Elias Sansar (LG Lage Detmold Bad Salzuflen) 31:56 Minuten
    2. Emanuel Schoppe (Dets RaceTeam) 32:32 Minuten
    3. Timo Kuhlmann (Hannover Athletics) 34:20 Minuten

    Weiblich:
    1. Gwendolyn Mewes (Dets RaceTeam) 36:55 Minuten
    2. Sabine Meier (SG Bredenbeck) 42:58 Minuten
    3. Jessica Wiegrefe 46:22 Minuten

    5x2km Staffel-Lauf
    1. Laufzone 35:03 Minuten
    2. Die 5 vom AEG 39:58 Minuten
    3. ANETA 44:51
    1 / 97

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox