19.06.2017 14:23

Drachenboot


„Biber-Bau" verteidigt den Titel – Fun-Regatta ein voller Erfolg!

„Funflutte Rumbeck" siegt in der Funklasse / „Alles in allem absolut zufrieden"
    CrpZyIL0EgA

    Auf dem Wasser holten alle Teams alles aus sich heraus.

    Die „Flying Baguettes" machten ihrem Namen mit ihrem Outfit alle Ehre.
    Am vergangenen Samstag fand die 15. Auflage der Drachenboot-Funregatta in Hameln statt. Mit 59 Mannschaften war das Maximum für diese Regatta fast ausgeschöpft, lediglich ein Team musste aufgrund von fehlenden Paddler/innen den Start absagen. Nach drei Zeitläufen wurde der schlechteste Lauf gestrichen und die anderen beiden Läufen addiert. Danach stand fest, welche Teams um die Plätze 1-24 in der A-Funklasse paddeln und welche in der der B-Funklasse um die Plätze 25-47 ins letzte Rennen gehen. Am Ende des Tages siegte das Team „Funflotte Rumbeck“ ganz knapp in der Funklasse vor den Mannschaften „Fabü Schnelle Welle“, „Die Divecrew-Düse“ und „Pharmahaie“. In der Sportklasse verteidigte der Vorjahressieger „Biber-Bau“ seinen Titel eindrucksvoll, obwohl nach den Vorläufen ein wenig Skepsis herrschte, da die anderen Teams ziemlich gute Zeiten gefahren sind. Ein Ausrufezeichen setzte das Team „Bunnyhop“, welches noch letztes Jahr die Funwertung für sich entschied und erst in diesem Jahr in der Sportklasse startete. Ganz knapp musste sich das Team mit dem zweiten Platz begnügen. Domit steht die Zielsetzung für das kommende Jahr fest: „Da holen wir den Sieg“, so der einstimmige Tenor des Teams nach der Siegerehrung. Platz drei belegte das Team „Genesis“ aus Bad Münder, welches sich schon auf die Revanche im kommenden Jahr freut. Platz vier im großen Finale belegte mit dem Team „Big Daddy „C“ auch ein konstanter Kandidat auf die vorderen Plätze. „Alles in allem sind wir absolut zufrieden mit dem Verlauf der Regatta, es gab viel positives Feedback und die Kleinigkeiten, die noch nicht so gelaufen sind, wie wir uns das vorstellen, versuchen wir im nächsten Jahr abzustellen, damit es ein gelungener Tag für alle Sportler/innen sowie die Besucher wird“, so Pressesprecher Enrico Korschinek. Bis in die Nacht wurde noch ausgiebig bei Musik von „Die PartyDJs“ gefeiert. Alle Rennergebnisse sind übrigens HIER zu finden.
    22 / 116

    Autor des Artikels

    Team AWesA
    Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
    Telefon 05155 / 2819-320
    info@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox