21.06.2017 16:39

Meldung


Relegation: Thiele & Co. wollen in die Bezirksliga!

„Nachdem wir es in der C-Jugend vergeigt haben, wollen wir es nun besser machen" / Gegen Westenholz ist das JSG-Trio vollzählig
AWesA JSG Elbrinxen Lügde Rischenau Fußball B Jugend Relegation Bezirksliga
Die B-Junioren der JSG Elbrinxen-Rischenau-Lügde wollen am Samstag einen Sieg holen.

JSG Elbrinxen-Rischenau-Lügde – JSG Westenholz (Samstag, 15 Uhr).

Am Samstag steigt für die JSG Elbrinxen-Rischenau-Lügde die zweite Runde im Kampf um die Bezirksliga. Im ersten Spiel mussten sich die Jungs um Trainer Timo Ellermann mit 1:5 gegen den Spiel-Verein Westfalia Soest deutlich geschlagen geben. „Da haben uns allerdings auch vier Stammkräfte gefehlt, zudem sind ein Mannschaftskamerad und ich noch angeschlagen ins Spiel gegangen und mussten zeitig ausgewechselt werden. Bis zur Halbzeit haben wir super mitgehalten, erst mit zunehmender Dauer wurde es deutlich", blickt Luca Thiele, Spieler des JSG-Trios, zurück. Gegen JSG Westenholz soll nun ein Sieg her, um die Chancen auf den Aufstieg zu wahren. Insgesamt fünf Teams spielen aktuell um die letzten beiden Tickets in die höhere Klasse: SV Westfalia Soest, Westfalia Erwitte, JSG Werther/Langenheide und eben JSG Elbrinxen-Rischenau-Lügde sowie JSG Westenholz. „Diesmal sind wir voraussichtlich vollzählig. Wir haben zuletzt mit 18 Spielern trainiert, haben beide Torhüter  dabei und wollen gewinnen. Für uns ist diese Aufstiegsrunde zwar ein Bonus, doch nachdem wir in der C-Jugend schon die  Relegation vergeigt haben, wollen wir es nun besser machen", unterstreicht Thiele. Mit Erfolgen gegen Westenholz und anschließend Wertjer/Langenheide könnte es am Ende ein großes Endspiel gegen Westfalie Erwitte geben. „Wenn wir so spielen, wie in der ersten Halbzeit gegen Soest,  können wir es mit jedem aufnehmen. Hoffentlich haben wir viele Zuschauer, die uns anfeuern werden. Wir wollen Westenholz laufen lassen. Wir können gewinnen und ich gehe davon aus, dass wir gewinnen", geht Thiele, der mit seinem Team bereits Erster in der Qualifikationsrunde und Meister in der anschließenden Kreisliga A wurde, positiv in die kommende Begegnung.
2 / 45

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox