12.03.2018 11:23

Kreisliga B


Der Torjäger vom Dienst jagt erfolgreich: Sechsmal Gast!

SG Sabbenhausen-Elbrinxen gewinnt beim Schlusslicht 11:0 /  Burak Karaduman vermutlich mit schwerer Verletzung
Kai Gast SG Sabbenhausen-Elbrinxen Kopffoto
Kai Gast traf bei beim 11:0-Sieg der SGSE sechsmal.

FSV Pivitsheide II – SG Sabbenhausen-Elbrinxen 0:11 (0:7).

Das hat der SG Spaß gemacht. Und nebenbei gab es verdientermaßen noch drei Punkte beim FSV Pivitsheide II. Ihr erstes Punktspiel des Jahres gestalteten die Grossmann-Jungs wie erhofft erfolgreich. Dadurch hält die SGSE weiter Kontakt zu den Aufstiegsrängen. Überragend auf der Plastikwiese an der Oerlinghausener Strasse war einmal mehr Kai Andreas Gast (Foto), SG-Kanonier vom Dienst, dem ein halbes Dutzend Tore, darunter ein Hattrick in den letzten fünf Minuten, beim 11:0-Erfolg gelangen. Auch Neuzugang Mahmut Abdioglu (kam vom SV Steinheim) traf zwei Minuten nach seiner Einwechslung. Diese kam aufgrund einer schweren Verletzung von Burak Karaduman zustande (vermutlich Achillessehne). „Wir wünschen ihm von hier aus beste Genesung“, so Sabbenhausen-Elbrinxens Sprecher Jan Hundermark. Die weiteren Treffer erzielten Felix Berkel (2), Phillip Herber und Samed Ünal.
Tore: 0:1 Felix Berkel (10.), 0:2 Berkel (15.), 0:3 Kai Gast (20.), 0:3 Mahmut Abdioglu (30.), 0:5 Gast (35.), 0:6 Gast (40.), 0:7 Philipp Herber (45.), 0:8 Samed Ünal (70.), 0:9 Gast (80.), 0:10 Gast (85.), 0:11 Gast (90.).
32 / 214

Autor des Artikels

Team AWesA
Das Team AWesA stellt Euch die aktuellsten Sportnachrichten aus Hameln-Pyrmont kostenlos zur Verfügung. Bei Fragen und Anregungen kannst Du uns gern kontaktieren.
Telefon 05155 / 2819-320
info@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox