19.05.2017 11:11

Bezirksliga Damen


Sabbenhausen winkt Sprung auf Platz drei

Müller: „Ich denke, dass wir gewinnen werden“ / Nur Rehberger fehlt beim Auswärtsspiel gegen Germete-Wormeln
Tessa Rehberger TSV Sabbenhausen Kopffoto
Sabennhausens Tessa Rehberger fällt am Sonntag aus.

FC Germete-Wormeln – TSV Sabbenhausen (Sonntag, 11 Uhr).

Die Damen vom TSV Sabbenhausen müssen am Sonntag ganz früh aufstehen. Bereits um 11 Uhr wird das Auswärtsspiel beim FC Germete-Wormeln angepfiffen. Im Hinspiel setzte sich die Hasse-Elf beim 6:0-Sieg ganz souverän durch. „Ich denke, dass wir wieder gewinnen werden“, hat Sabbenhausens Sprecherin Sina Müller einen Auswärtsdreier fest eingeplant. Die Gastgeberinnen rangieren derzeit mit 31 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz. Sabbenhausen würde mit einem Sieg auf den dritten Rang klettern und Varensell in der Tabelle überholen. Personell wird nur Tessa Rehberger nicht mitwirken können.
22 / 63

Autor des Artikels

Timo Schnorfeil
Timo ist nach Matze Dienstältester im Team AWesA, telefoniert, schreibt und knipst – und ist Chef der redaktionellen Organisation.
Mobil 0175 / 2578855
schnorfeil@awesa.de
Webdesign & CMS by cybox