25.11.2017 19:34

Oberliga Damen


„Megaleistung“ gegen Göttingen – Rohrsen schlägt nächstes Topteam!

Griese: „So stelle ich mir Handball vor“ / MTV verbessert sich auf Platz sieben

    Annika Schaper erzielte fünf Tore.

    MTV Rohrsen – HSG Göttingen 29:24 (14:10).
    Rohrsens Trainer Carem Griese geriet nach dem 29:24 gegen die HSG Göttingen ins Schwärmen: „Das war eine Megaleistung von der ersten Sekunde an. Wir waren sofort im Spiel und haben keine Anlaufzeit gebraucht. Jede Spielerin war heute bereit, jeden Millimeter zu verteidigen. Die Abwehr stand super und Jenny Schäfer im Tor hat klasse  gehalten.“ Bis zum 8:8-Unentschieden in der 19. Minute war das Spiel völlig offen. Durch einen anschließenden Lauf zogen die Gastgeberinnen zur Halbzeit auf 14:10 davon. „Letzte Woche in Badenstedt haben wir viele knifflige Situationen spielerisch gelöst. Heute haben wir das kämpferisch getan. Die Mädels haben gegen einen sehr robusten und starken Gegner gewonnen und können stolz auf sich sein“, lobte Rohrsens Coach. Im zweiten Durchgang kamen die Gäste aus der Unistadt beim 17:18 durch Kimberly Schmieding wieder heran. Der Männerturnverein ließ sich davon aber keinesfalls aus der Ruhe bringen und zog auf 25:19 davon. Spätestens nach dem 27:20 durch Mara Duven war das Spiel vier Minuten vor Spielende entschieden. Damit gewannen Lena Körner & Co. nach dem Sieg am vergangen Samstag in Badenstedt zum zweiten Mal in Folge gegen ein Topteam der Liga. „Ich freue mich wie `bolle`. Genau so stelle ich mir Handball vor. Wir sind trotz der 16 Siebenmeter, die gegen uns gepfiffen wurden, ruhig geblieben und haben verdient gewonnen“, so Grieses Fazit. Durch den Sieg verbesserte sich der MTV auf Platz sieben.
    MTV Rohrsen: Lena Körner, Janika Kohnke-Zander, Annika Schaper, Victoria Pook, Jessica Hünecke (alle 5), Katharina Roberts (2), Mara Duven, Saskia Parpart (je 1).

    3 / 234

    Autor des Artikels

    Moritz-Ole Gerkens
    Moritz ist seit Frühling 2016 fest bei AWesA angestellt. Sein Job ist extrem vielseitig: Recherche, soziale Medien und redaktionelle Tätigkeiten sind nur drei Beispiele der Themenfelder.
    Mobil 0176 / 22702205
    gerkens@awesa.de
    Webdesign & CMS by cybox